Barbara Bruchhäuser
Moderator
Beiträge: 564 | Zuletzt Online: 14.12.2017
avatar
Geburtsdatum
17. September 1953
Registriert am:
10.07.2011
Geschlecht
weiblich
Bewertungen
Übersicht aller erhaltenen Bewertungen:
Bedanken559
Details anzeigen
    • Barbara Bruchhäuser hat einen neuen Beitrag "Versuch in ein neues Leben" geschrieben. 11.12.2017

      @Messie@Anneli

      Ihr beiden müsst euch keine Sorgen machen. Mir geht es zwar miserabel, aber das ist kein Grund für mich, wieder Unsinn zu machen. Ich komm schon wieder hoch.

      LG Barbara

    • Barbara Bruchhäuser hat einen neuen Beitrag "Versuch in ein neues Leben" geschrieben. 11.12.2017

      Hallo zusammen,

      Seit zwei Tagen geht es mir total mies. Der ganze Weihnachtsrummel geht mir total an die Substanz. Mein Sohn und mein Bruder wollten herkommen, aber ich kann sie nicht kommen lassen. Ich habe einfach nicht die Mittel etwas einigermaßen vernünftiges einzukaufen. Das macht mich total fertig. Ich schlafe kaum noch. Wenn doch schon alles vorbei wäre.

      LG Barbara

    • Barbara Bruchhäuser hat einen neuen Beitrag "Trauer" geschrieben. 08.12.2017

      @Inci

      Liebe Inci

      ich habe gerade gelesen das dein Pferd nicht mehr da ist. Glaub mir, ich fühle mir dir. Jetzt geht es ihr wieder gut. Es wurde ja schon alles von anderen hier geschrieben. So kann ich dir nur noch sagen, bleib stark und lass dich nicht hängen. Das würde deine Sarah bestimmt nicht wollen. Ich Druck dich mal ganz fest.

      LG Barbara

    • Barbara Bruchhäuser hat einen neuen Beitrag "RE: Ein Hallo von Nemo!" geschrieben. 07.12.2017

      @Nemo

      Liebe Nemo,

      Ich finde es auch sehr schade, das du nicht mehr hier mitmachen möchtest. Vielleicht überlegst du es dir ja noch einmal.

      LG Barbara

    • Barbara Bruchhäuser hat einen neuen Beitrag "Noch länger kann und will ich mir nichts vormachen" geschrieben. 28.11.2017

      Hallo ratlos,

      Herzlich willkommen hier bei uns. Du hast es genau richtig gemacht, das du dir Hilfe geholt hast. Ich habe es auch so gemacht, als ich merkte und einsah, das ich alleine nicht von der Stellte kam. Ich habe die Hilfe bei der AWO bekommen. Außerdem habe ich noch eine gesetzliche Betreuung. Die hat mir bei den Ämtern geholfen, wegen der Kosten und so.er ist sehr geholfen worden
      . Lass dich auf den Termin ein und sag denen erheblich was du für Hilfe brauchst.

      LG Barbara

    • Barbara Bruchhäuser hat einen neuen Beitrag "Schlaflos" geschrieben. 27.11.2017

      @Sophie@Nemo@Messie

      Gestern Abend habe ich etwas ausprobiert. Zuerst nahm ich ein Einschlafmittel, nahm ich wirklich nur im äußersten Notfall, FERNSEHEN AUS, dann hingelegt. Das war um 23.30 Uhr. Ich schlief ganz schnell ein, bis heute Morgen 5.30 Uhr. Ich fühle mich trotz der noch wenigen Stunden viel ausgeruhter. Also vermute ich mal das der Fernseher die Ursache allen Übels ist.

      LG Barbara

    • Barbara Bruchhäuser hat einen neuen Beitrag "Henni" geschrieben. 26.11.2017

      @Messie

      Lieber Emin,

      Was die Rückfall Gefährdung angeht, bin ich selbst ja wohl das beste Beispiel. Du weisst doch noch wie stolz ich war, als ich mit dem rauchen aufgehört habe. Wie stolz war ich, über die Zeit in der ich ohne Zigarette auskam. Dann kam die Klinik dazwischen, rötliche Langweile und halbwegs normale Leute, alles Raucher, schon war ich wieder drin. Nun schaffe ich es von der Psyche her noch nicht es wieder sein zu lassen. So ist das eben mit solchen Sachen, also auch mit dem Messietum. Ob du willst oder nicht, und egal ob du es im Griff hast, innerlich hast du das ein Leben lang an der Backe.

      LG Barbara

    • Barbara Bruchhäuser hat einen neuen Beitrag "MM - Minimalismus und Mobilität" geschrieben. 26.11.2017

      @Nemo

      Liebe Nemo,

      toll wie du das alles so hinbekommst. Ich finde das richtig gut. Du hast viel geschafft und den Rest geht auch noch. Nur nicht aufgeben.

      LG Barbara

    • Barbara Bruchhäuser hat das Thema "Hobbys" erstellt. 26.11.2017

    • Barbara Bruchhäuser hat einen neuen Beitrag "Henni" geschrieben. 26.11.2017

      @Messie

      Hallo Emin,

      ich verstehe auch nicht warum man sich darüber aufregt, das du dich immer noch als Messie bezeichnet. Es ist ja auch so ein trockener Alkoholiker bleibt ein Leben lang Alkoholiker, ein Spielsüchtiger auch, selbst dann wenn er die Sucht über wunden hat. Warum also soll ein Messie das nicht auch sagen dürfen.

      LG Barbara

    • Barbara Bruchhäuser hat einen neuen Beitrag "Neu hier und mit Antriebsproblem" geschrieben. 26.11.2017

      Ich sag mal hallo an alle,

      Emin hat geschrieben, das bei mir alles weg kam und ich ganz von vorne anfangen musste. Das hat mir schon deshalb nichts ausgemacht, weil ich vieles losgeworden bin, was mich schon lange gestört hat, wie z. B. eine riesen, dunkle Schrankwand. Die ist nun durch ein Sideboard ersetzt worden, wollte ich schon lange mal haben. Die anderen Möbel sind nun auch etwas kleiner als vorher und man wird nicht mehr so davon erschlagen.
      Außerdem bin ich es irgendwie gewohnt neu anzufangen aus erster Ehe. Ich bin oft fluchtartig aus der Wohnung, weil mein damaliger Ehemann sehr gewalttätig war. Also war ich oft mehrere Tage nicht zu Hause. Jedesmal wenn ich zurück kam hatte der Teile der Einrichtung verkauft. Also musste das ersetzt werden. Damals hatte ich das Talent, die fehlenden Sachen ganz schnell und meistens umsonst zu bekommen. Also musste ich ja gezwungener Maßen sehr oft neu anfangen. Von daher macht mir das kaum noch was aus. So ist das nun mal und es kann ja nur besser werden.

      LG Barbara

    • Barbara Bruchhäuser hat einen neuen Beitrag "Schlaflos" geschrieben. 25.11.2017

      Hallo zusammen,

      Bei mir läuft wieder irgendwas aus dem Gleis. Seit drei Tagen komme ich wieder nicht vor zwei halb drei ins Bett. Letzte Nacht habe ich mich um halb drei hingelegt. Auf einmal konnte ich mich nicht mehr bewegen. Ich hatte das Gefühl das irgendwas bedrohliches im Raum war. Ich fing an zu beten, nach drei Versuchen ging es dann wieder. Ich konnte mich wieder bewegen und das Angstgefühl ging auch weg. Das war um halb vier. An Schlaf war natürlich nicht mehr zu denken. Was ist nur wieder los mit mir?

      LG Barbara

    • Barbara Bruchhäuser hat einen neuen Beitrag "Diogenes?" geschrieben. 20.11.2017

      @Wolfram

      Ich schaue alles was kommt. Morgens das erste die Kiste an. Es wird fast alles geschaut. Ist das eine zu Ende, läuft auf einem anderen Sender wieder was. Es hört nicht auf. Ich schaue rund um die Uhr fast alles.

      LG Barbara

    • Barbara Bruchhäuser hat einen neuen Beitrag "Diogenes?" geschrieben. 20.11.2017

      @Messie

      Lieber Emin,

      ich habe damals dieses Forum beim stöbern im Internet gefunden. Ich kannte ja mein Problem und hatte wie du niemanden mit dem ich hätte reden können. So bin ich also zu euch gestoßen. Was ich hier so gut finde, das du auch privat, per Telefon zu erreichen bist, wenn es mal hart wird.
      Bei mir hat sich jetzt auch noch ein neues Problem aufgetan. Ich glaube, ich bin

      Fernsehsüchtig. Kann mich kaum von dem
      Kasten losreißen.




      LG Barbara

    • Barbara Bruchhäuser hat einen neuen Beitrag "Weihnachten steht vor der Tür" geschrieben. 19.11.2017

      @Zwiebackd

      Hallo Zwiebackd,

      Ich drücke dir beide Daumen, das du schaffst, was du dir vorgenommen hast. Auch mit kleinen Schritten kommtan vorwärts.

      LG Barbara

    • Barbara Bruchhäuser hat einen neuen Beitrag "Treffen?" geschrieben. 19.11.2017

      @Ordnung

      Lieber Robert,

      ich gebe dir da vollkommen Recht. Das so ablaufen zu lassen, wie Frankfurt vorgeschlagen hat, würde so ein Treffen ungemütlich machen. Es war so wie es war gut.

      LG Barbara

    • Barbara Bruchhäuser hat einen neuen Beitrag "Ein leises, verschämtes Hallo" geschrieben. 17.11.2017

      Hallo Chaotin,

      Zunächst einmal ein herzliches willkommen, hier bei uns. Wir werden dir hier bestimmt viel Unterstützung geben.
      So wie du schreibst, schämst du dich zu viel Müll runterzubringen. Das sieht mir auch etwas nach einer Antriebsstörung aus. Das war bei mir jedenfalls der Fall. Als ich erkannte das ich alleine nicht mehr da raus kam, habe ich mir Hilfe geholt.Ich bin seit einem Jahr im betreuten wohnen bei der AWO. Die haben mich sehr unterstützt, auch durch Gespräche mit meinem Vermieter. Allerdings mussten wir noch eine gesetzliche Betreuung mit ins Boot holen, wegen der Kosten, denn das konnte ich alleine nicht stemmen. Wenn du Fragen dazu hast, schreibe ich dir mehr davon
      LG Barbara

Sie haben nicht die nötigen Rechte, um diesem Mitglied eine Private Nachricht zu senden.
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.

Messie Syndrom  Hilfe  Selbsthilfe Gruppe  Telefon Verband Hotline Therapie Ausbildung Berlin Hamburg  München  Köln  Frankfurt am Main  Stuttgart Düsseldorf  Dortmund  Essen  Leipzig  Bremen  Dresden  Hannover  Nürnberg Duisburg Bochum Wuppertal Bielefeld Bonn Münster Mannheim Augsburg Wiesbaden Gelsenkirchen Mönchengladbach Braunschweig Chemnitz Kiel Aachen Halle Magdeburg Freiburg Krefeld Lübeck Obernhausen Erfurt Mainz Rostock Kassel Hagen Hamm Saarbrücken Mühlheim Potsdam Ludwigshafen Oldenburg Leverkusen Osnabrück Solingen Heidelberg Herne Neuss Darmstadt Regensburg Ingolstadt Würzburg Fürth Wolfsburg Offenbach Ulm Heilbronn Pforzheim Göttingen Bottrop Trier Recklinghausen Reutlingen Koblenz Jena Remscheid Erlangen Moers Siegen Hildesheim Salzgitter Zürich Bern Basel Wien Graz Linz Salzburg Innsbruck Schweiz Österreich



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen