Rainbow-Cloud
Moderator
Beiträge: 527 | Zuletzt Online: 22.04.2017
avatar
Hobbies
Einrichtungen umgestalten, Banner und Profilbilder gestalten, Stories schreiben, Film-Effekte betrachten & erzeugen, . . .
Wohnort
Wien
Registriert am:
24.02.2016
Beschreibung
ich mag es, mit dem "at"-Zeichen hier genannt zu werden, damit ich informiert werde, wenn ein neuer Beitrag nach meinem kommt :-)

& bei Fragen, Tippfehlern in meinen Beiträgen, etc. einfach die PN-Funktion benutzen...
Geschlecht
männlich
Landkarte

anzeigen
Bewertungen
Übersicht aller erhaltenen Bewertungen:
Bedanken1216
    • Rainbow-Cloud hat einen neuen Beitrag "Wochenendprojekt" geschrieben. 20.04.2017

      Brände gehen bei mir so ungefähr null ...habe nähmlich (auch wenn es kein Keller ist) so die Regelung, dass ich offenes Feuer nicht mag. also keine Kerzen, Zigaretten, etc. und auch nichts mit Weihnachten und die LED-Alternative mit eben flammenden Lichtern. auch Herd gibt's hier nicht, nur ein paar Geräte mit Stromkabel.

      ist es dann hier nach dem Umzug der Mitbewohnerin um Einiges weniger an Einrichtung, dann gehtÄs ran an's Umstellen und es wohnlicher gestalten. mal das wenig noch-vorhandene dann für den perfekten Ort einweihen und ggf. auch mal einen anderen Look verpassen, also vlt mal anderswo hinstellen und vlt mal was an "Möbel" (oder Karton) erweitern, oder andersfarbig colourieren, etc.

    • Rainbow-Cloud hat einen neuen Beitrag "Haustiere, Tiere und Freunde auf 4 Pfoten" geschrieben. 17.04.2017

      @Sonya56, mir fällt auf, gebe ich ihm etwas, stopft er es meist gleich in die Backen (passt es nicht rein, wird es passend gemacht und dann verstaut) oder er nimmt zB Küchenrollenstückchen und flitzt damit in seine Tunnels aus Karton und richtet sie passend ein. manchmal sehe ich ihn als Rückenschläfer auf dem Streu liegen und wie er atmet...

      da meiner schon um die 4 Jahre ist und in Foren stand, er werde angeblich nur max. 3, denke ich: ihn einfach jeden Tag was besonderes machen, denn immerhin freut er sich dann und warum nicht noch Vielfalt bieten und mehr Kletter und Baumöglichkeit bieten?

      auch dachte ich zB auch an Ameisen als Haustier (oder auch Silberfische wären da ganz nett in einem anderen passenden Behälter), ich habe nicht nur aussergewöhnliche Eigenschaften, Defizite und Hobbies, sondern auch Ideen für Tiere, welche ich in meine 4 Wände haben könnte. jedoch sah ich in einer Community die Frage, wie denn Silberfische als Haustier zu haben wären ...manche entgegneten mit "widerlich, wer macht das denn freiwillig", andere meinten "nicht lüften, putzen, etc.", ich hingegen sehe sie auch mit lüften, säubern und hatte sie auch während dem minimalistisch-leben ...ich finde sie jedoch niedlicher als Spinnen (welche ich übrigens nicht mag).

      meinen Zwerghamster finde ich dennoch noch knuffiger und hatte auch bereits Bilder von ihm in der Galerie geteilt.
      welche Meinung hätten andere User und Userinnen zu 4-Pfoter und vlt flatternde Flugtiere oder so?

    • Rainbow-Cloud hat einen neuen Beitrag "Dem Elefanten ganz langsam nähern" geschrieben. 17.04.2017

      @lisa, zum Bügeln gucke ich meist vom Material meiner Kleidung: wie wirkt es ohne gebügelt zu werden und bei mir sind weder Shorts, Jeans, noch Hemden, Westen, Shirts (habe davon eher nur wenige) oder Socken, dass ich überhaupt bügeln müsste. manche meinen direkt beim anziehen "sieht ungebügelt aus", ich argumentiere dann: etwas getragen unter der Weste oder Jacke meinten bisher die Leute "siehst gut aus", auch ist das Material dann ohnehin schon glatt"getragen", finde ich.

      auch plane ich ebenso zu berichten: wie sieht es aktuell und nach dem Umzug der Mitbewohnerin aus, wie plane ich die Einrichtung zu gestalten und hatte auch bereits zuvor schon über meine Ideen in einigen Threads und Beiträgen berichten, zB hier ein Link zur Antwort von @Messie mit dem Direktbild meines zuvor erwähnten Beitrages: Asiatische Methode .wer möchte es ausprobieren (10)

      im selben Thread auf den Seiten zuvor, sieht man dann auch nähere Details, wie ich was plane und was ich zu behalten denke und hingegen was sie bekommen soll. auf meinem Blog / der Webseite in meiner Signatur, plane ich ebenso mit Bilder festzuhalten, was sich wie änderte. auch in der Bildergalerie dieser Community mag ich Bilder mit euch teilen, was es Neues zu berichten gäbe und die Änderungen festhalten, schriftlich als auch visuell als Bilder.

    • Rainbow-Cloud hat einen neuen Beitrag "Wochenendprojekt" geschrieben. 17.04.2017

      was hattet ihr dieses Wochenende gemacht / plant ihr für diese Woche ...und wie fändet ihr Möbel aus zB Karton (kürzlich hatte ich gelesen, dass der "flexible stretchable chair" auch aus Karton nachbaubar wäre, zB hier wäre ein visuelles Video für ein Regal aus Karton, mit Leim und teils auch metallischen Schanieren. sehe dann zB in metallischen silber oder brauner-holzähnlichen Farbe durchaus wie gekauft aus, ist nur eben vom Gewicht leichter, kann weniger kosten und dafür benötigt es andere Materialien und ggf. mehr Zeitaufwand, das Video wäre dann hier anguckbar:

      https://www.youtube.com/watch?v=08X88_H2KOg

    • Rainbow-Cloud hat einen neuen Beitrag "Abby räumt auf" geschrieben. 14.04.2017

      @Abby, welche Ideen oder Durchführungen hattest du in der Zwischenzeit bis 2017 und ab diesem Jahr so gemacht? falls du magst, gäbe es auch neuere Bilder in der Galerie und auch viele neue Beiträge in unterschiedliche Threads hier.

      freue mich auf Rückmeldungen von dir und andere UserInnen, falls hier wer was berichten mag, Ideen teilen oder Gedanken zum Thema schreiben will :-)

    • Rainbow-Cloud hat einen neuen Beitrag "Ich war ein Messie ! Es ist schlimmer keiner mehr zu sein !" geschrieben. 14.04.2017

      @Dennis1, wie geht es dir denn aktuell so (ich hoffe, dass dir Positiveres als bisheriges widerfahren wäre)? selbst bin ich auch jung (bald 26) und werde hingegen meist "falsch" interprätiert, sei es auf das Geschlecht, als auch auf das Alter bezogen.

      @bubble, deine Worte wirken auf mich ermutigend, auch wenn ich sie gerade erst entdeckt hatte und diesen Thread hier lese. auch ich gebe meist Tipps, schildere Erfahrungen und wie ich mit Hindernissen umging.

      @Ordnung, magst du vielleicht auch ein paar Ideen einbringen, oder hättest du Tipps, zB wie man an positive Gedanken festhalten kann, entweder an bisher passierten oder an erhofften? ich selbst musste einiges überstehen, um erst ich selbst sein zu können. wobei es zB aufgrund meiner Grösse immer noch Probleme gibt, dass ich beispielsweise an vieles nicht rankomme und bei Geschäfte mit einer Leiter hinzukommen, wäre dann eher aufwändig. auch wenn ich höre "wenn ich mal gross bin", könnten zB Worte von jüngeren Personen sein. wobei ich wurde nicht grösser als ich zuvor schon 15 Jahre jünger war ...dennoch höre ich manche Leute "du" als Anrede bei mir nutzend (was ich an sich ganz okay fände) nur manche meinen dann auch, mich entweder als zu jung, oder als niedlich oder anderswie wie sehen und geben mir dann Kosenamen (wobei ich das gar nicht mag).

      ich konnte mich motivieren, auch als keiner für mich war, ich keine Vertrauensperson an meiner Seite hatte. ich mich einfach als Einzelkämpfer interprätierte und dennoch hatte ich Hoffnung. ein Funke an "es kann nur noch besser werden", denn was bisher alles war, kann nicht noch schlimmer, sondern nur besser werden. durchlebt man mal die Hälle, erreicht man ggf. einen Tiefpunkt, und wenn man nicht aufgibt, geht es irgendwann bergauf (finde ich). wenn andere dir Schwächen aufzählen, dann wäre mein Tipp, genau diesen Leuten gar nicht erst deine Stärken zu verraten, denn sie könnten diese auch schlecht machen und du würdest dich dadurch ggf. dann noch negativer als zuvor fühlen.

    • Rainbow-Cloud hat einen neuen Beitrag "Hilfe :, (" geschrieben. 14.04.2017

      @constancia, wie geht es dir denn seit 2017? hattest du in der Zwischenzeit neuere Rückmeldungen, die du mit uns teilen magst?
      @Ordnung, und an alle interessierten UserInnen und User ...mögt ihr auch eure Meinung hierzu mitteilen oder über Tipps berichten, Fragen stellen oder vielleicht in der Bildergalerie ein Album anlegen oder falls ihr schon dort eins oder mehrere habt, dies dann mit neuen Dateien aktualisieren? selbst plane ich demnächst über meinen Lebensstil zu schreiben, als auch über meine Klamotten Bilder festzuhalten, welche ich gefudnen hatte, die ich super mag (als auch welche ich "geht so" mag). auch über benötigte Geräte, alternative Gegenstände und anders-genutzte Utensilien, welche dann durchaus auch aussergewöhnlich aussehen, zB Gläser eher viereckig und wenig an restliches Geschirr und Besteck...

    • Rainbow-Cloud hat einen neuen Beitrag "Papier-Messie" geschrieben. 11.04.2017

      @Nicolette, @fastmessina,

      ich persönlich fand Beiträge von @Messie ziemlich lesenswert, zB wie er in diesem Beitrag beschreibt, dass er mit weniger Sachen ebenso klarkommt und wie ich minimalistisch lebt, auch wenn er zuvor viele Bücher hatte.

      über die 6.000 Bücher und wie er sie an andere verschenkte, beschrieb er dann zB in diesem Beitrag: messieforum.de/t1660f237-Wertbeimessungsstoerung-2.html#msg24189

      auch überlege ich mir persönlich manchmal: ein Rest an Lebensmittel in die ungeöffnete Packung zu tun, denn: Platz wäre noch etwas und warum den Rest der fast-leeren Packung noch aufbewahren wollen? nimmt doch Platz weg und könnte doch ggf. (falls es doch dort noch reinpassen würde) geordneter aussehen, auch wenn man zB bei Tuben an Saucen beim Öffnen und zu fest quetschen, den Inhalt etwas neben dem gewünschten Ziel, zB Toast, Brot, etc. hingegen mal an Wände oder Kleidung wiederfinden könnte...

    • Rainbow-Cloud hat einen neuen Beitrag "Betroffen: mein Bruder" geschrieben. 11.04.2017

      @Karin_Gr, hi und zwar hatte ich deinen Beitrag erst heute gelesen ...jedoch hörte ich in ein paar Beiträgen von @Messie, dass deine Schilderung eher dem Diogenes-Syndrom ähnelt, anstatt dass dein Bruder ein "Messie" wäre. zwar gäbe es seit deinem Letztbeitrag einige neue Informationen, Austausch an interessanten Beiträgen, neuen Fragen und vielem mehr.

      dennoch dachte ich, Ratschläge mitzugeben, zB dass dein Bruder ggf. Motivation sucht, oder hingegen auch sich nicht als "er wäre unordentlich" bezeichnen würde, sondern vielleicht ihn erstmal zu fragen, wie er denn sein Umfeld in den vier Wänden interprätiert und wie er beispielsweise gesammelte Gegenstände anderswie finden würde, zB in farblichen Boxen, Kartons mit selbst-gemachten Design oder so ähnlich? vielleicht mag er es bunter, jedoch weiss nur noch nicht ganz, wo oder wie mit was begonen werden könnte?

    • Rainbow-Cloud hat einen neuen Beitrag "Vorstellung" geschrieben. 11.04.2017

      @Luana, @Eichhörnchen,
      zwar wäre ich kein stiller Leser, dennoch habe ich etwas aussergewöhnliche Hobbies ...zB Threads von vor Jahren rauszupflücken und diese dann mit meinen Erfahrungen zu bestücken, als auch mit Ratschläge und vielen weiteren Details.

      wer Beiträge von mir kennt, könnte diese ggf. eher in längeren Fassungen gesehen haben, vermute ich? um nach etwa 5 Jahren auch hier einen meiner Infos hierzulassen: hi an alle Neuen hier, auch wenn hier länger noch nichts getippt wurde, kann dennoch gerne etwas aktuelles dazugeschrieben werden.

      manch-andere Foren mögen vielleicht nicht ältere Threads beim ausgraben wieder mit aktuellen Beiträgen versehen haben, dennoch steht in amnchen Regeln, es sollten vorhandene Threads genutzt werden, anstatt neue erstellt zu werden.

      deshalb mag ich dieses Forum hier besonders, denn hier ist es sogar erwünscht, Beiträge zu lesen und zu schreiben, auch wenn sie schon vor längerer Zeit geschrieben worden sind. auch neue Beiträge sind gerne gesehen, wie auch Fragen und falls ihr lieber über PN (den Nachrichten) mit mir in Kontakt bleiben oder treten wollt, wäre auch dies willkommen :-)

      in anderen Foren gibt es Regelungen, dass zB ein erster Vorstellbeitrag gemacht werden müsste, bevor man anderswo Beiträge tippen könnte ...hier finde ich es auch praktisch, dass man sich durch die bisherigen Bereiche lesen kann, um einen Ersteindruck zu bekommen, welche Themen es bereits gibt oder welche Bereiche man sympathisch findet, wo man gerne etwas dazu schreiben mag oder welche Favoriten man beim Lesen hätte.

      auch könnten in den Einstellungen die Benachrichtigungsvarianten variabel gestaltet werden, zB ob über E-Mail oder PN und mit dem at-Zeichen vor dem Nickname des Users, kann man dieses "rufen". er oder sie würde dann eine Benachrichtigung bekommen und wissen, dass es da etwas gäbe, was gerne von dieser Person beantwort werden könnte oder dass es um eine Frage an diese Person gerichtet wäre oder dass ein neuer Beitrag mehrere User interessieren könnte und man deshalb genannt werden würde.

      @Messie schreibt auch gerne Beiträge, welche manchmal etwas länger sind und ähnlich meinen Beiträgen, antworte ich meist auch mit vielen Details, wobei sich dann mein Beitrag auch nicht gerade kurz hält. gespannt bin ich, ob hier weitere Beiträge aus dem Jahr 2017 kommen werden oder welche andere neuen Threads es demnächst zu finden gäbe.

    • Rainbow-Cloud hat einen neuen Beitrag "Was hat euch an Therapie "genervt"?" geschrieben. 11.04.2017

      @Der lange Weg, @Chaosforscher,

      selbst war ich deshalb noch nicht in Therapie (da ich immerhin auch wegen zB Überordentlichkeit, Perfektionismus, Minimalistisch-Leben, etc. dort Themenbereiche ansprechen könnte...) jedoch vermute ich, dass bei manche die Gespräche nur teilweise Unterstützung bieten könnten, denn reden mag ich persönlich schon gerne. nur ob dann auch in den eigenen vier Wänden die Motivation vorhanden wäre ...ist finde ich, manchmal eine andere Sache.

      in meinem Fall wäre es so, ob ich beispielsweise etwas unsynchrones einfach so belassen könnte, ohne es perfekt gereiht, nach Farbe, etc. sortieren zu wollen. andere Leute fänden vlt meinen Stil eher "leer", ich hingegen sehe Vorteile beim Umziehen, als auch bezüglich Platz allgemein ...es ist mehr freier Weg, durch den ich problemlos hindurchgehen kann, müsste beim Säubern von Oberflächen, Böden, etc. nicht erst einiges verschieben, etc.

      @Messie, wie wären deine Ratschläge, Erfahrungen, Vermutungen und falls das Profekt noch besteht oder neue des Users Chaosforscher geplant wären oder in Planung sind ...gerne können sich auch andere User melden und ich denke, dass es ggf. interessierte User geben könnte? ich hatte im Bezug auf einen anderen Bereich letztens bei einer Ausgabe unterstützen können, wo es um ein anderes Thema ging. auf ungefähr 7.000 Zeichen begrenzt, waren AuthorInnen und auch Interviewpersonen gesucht und ich fragte als Person an, welche gerne spricht, Erfahrungen teilt, Worte in Schrift mit Details versetzt, jedoch zwar kein Author ist.

      ich bekam einen Platz und mit einer anderen (mit zwar unbekannten) Person, teilten wir uns den Platz für die vorhergesehenen vier Seiten und meist frage ich auch, ob ich dann ein Exemplar als positive Gedankenserinnerung behalten könnte. auch wenn ich als Minimalist lebe, warum nicht Einzelstücke für positive Gedanken, ggf. auch für Motivation oder aus andere Gründe aufbewahren? in Filme könnten diese als kleine Box unterhalb eines Bettes gezeigt sein, ich hingegen plane schon statt dem Bett etwas anderes und demnächst wird es ggf. ein ziemlich tiefer-gelegter Tisch (und Sessel wären dann auch hinfällig)

    • Rainbow-Cloud hat einen neuen Beitrag "ich will ein normales Leben!!" geschrieben. 11.04.2017

      ich denke, dass @Messie dir vielleicht Tipps geben könnte, @NormalLife ...
      selbst fand ich auch zB den Thread mit dem Titel "Wie ich mich selbst motiviere" ganz praktisch und hatte auch eigene Beispiele genannt, wie es mir leichter fällt, Motivation zu bekommen und diese auch zu behalten oder auch diese an andere Personen weitergeben zu können.

      @Auto, als auch an andere dieses Threads. an neue LeserInnen und MittipperInnen.
      falls ihr mögt, könnt ihr auch neue Beiträge schreiben oder mich über PN kontaktieren ...über Antworten freue ich mich sehr.

      ich finde, dass der Austausch zwischen Personen auch zu mehr Ideen und auch kreativer machen könnte. zB käme man ggf. auf Ideen, welche man alleine gar nicht angedacht hätte oder einzeln nicht auf diese Weise erweitert hätte, könnte ich mir vorstellen?

    • Rainbow-Cloud hat einen neuen Beitrag "Alles Zuviel" geschrieben. 11.04.2017

      @MissSusiVoss, @AllesZuviel,
      da ich gerne in vergangene Beiträge durchwühle, dachte ich auch in diesem mal zu stöbern und zwar bin ich noch dabei, ziemlich viele dieser Beiträge und Threads mit ideenreiche Tipps zu versehen, als auch nachzufragen, wie es denn aktuell aussehe ...zB wenn es in letzter Zeit noch keine Neuigkeiten darin gäbe, denn vielleicht liest dann der eine oder andere User den neuen Beitrag, manche User mögen auch dazu etwas schreiben, fragen oder mitteilen und dadurch werden dann auch hier mehr Beiträge als zuvor.

      klingt super, dass du dich motivierter als zuvor fühlst, AllesZuviel ...bei Wien ist es aktuell zwischen leicht windig und manchmal sonnig. demnach sind hier schon Materialien bei Kleidung wählbar, welches dann auch für den Sommer geeigneter wäre, zB kurze Shorts und bei mir sind es meist eher Hemden statt Shirts. auch sind bei mir winterlich Stiefel und zu andern Jahreszeiten dann jenachdem: Sandalen oder Sportschuhe, als auch ggf. "Wanderschuhe". so nenne ich sie zumindest, denn für windige Umgebungen finde ich sie ganz praktisch, jedoch wandere ich nicht sondern nutze sie einfach so zum unterwegs-sein...

      wie empfandest du denn bisher die Herausforderung, war es mehr Überwindung dass es so beibehalten wäre, oder eher dass nicht viel Neues hinzukäme oder angesammelt wäre, oder dass wenn man Geschenke bekäme und sie nicht einsetzbar wären, dass dann diese auch wieder mehr Platz einnehmen könnten?

      freue mich auf aktuelle Rückmeldungen und vielleicht mag @Messie oder andere User hier auch ein paar Worte schreiben? :-)

    • Rainbow-Cloud hat einen neuen Beitrag "lebt man als sich selbst oder eher der Menschheit angepasst?" geschrieben. 11.04.2017

      ich hatte heute noch eine weitere "Theorie" ...in Wien gibt es den Satz, dass man Frauen nicht nach ihrem Alter fragen soll oder sie es auch nicht gerne sagen und hingegen wenn ich jüngere Personen sehe, die gefragt werden "na, wie alt bist du denn schon. du siehst so gross aus" (und dabei ist die Person grad ungefähr halb so gross wie ich) wurde ich das gefragt, kam ich mich dann schon meist komisch vor, denn ich wusste, ich bin nicht gross. warum sagen oder denken die dann denn bloss?!

      und wenn dann auch mal Mädchen antworten, dass sie "schon" (also freudig dieses Alter erreicht haben) eine einstellige Zahl alt sind, also demnach unter 10 ...dann sagen durchaus auch weibliche Personen ihr Alter, auch sagen es manche eben gerne. wobei sich die Anfangstheorie zwar in Wien eher auf ältere Personen bezieht ...dennoch scheint dann zumindest der Mythos, dass es nur Frauen gäbe, die ihr Alter nicht sagen oder dabei gerne ein jüngeres Alter verwenden oder dass sie danach nicht gefragt werden wollen, sehe ich dann als unrichtig an.

      wie seht ihr das so bei euch im Land? ich hatte aus Wien berichtet und vielleicht gibt's auch andere Theorien, über die ihr euch wundert oder was ihr schon imemr mal wissen wolltet und hier könnte man sich austauschen, wer was wie mal gehört hat, wie andere es wahrnehmen oderüber sich selbst berichten mögen?

    • Rainbow-Cloud hat einen neuen Beitrag ""bin ich denn der / die Einzige..."" geschrieben. 11.04.2017

      @Messie, @Mareen, @BesitzerinvielerDinge,

      bei mir ist es so, dass ich die Spendeboxen kenne (jedoch meist nicht über den Briefkasten Flyer finde, sondern die Boxen direkt mal so am Weg zu Termine entdecke) und da auch mal bei der Nummer anrufe, wenn die Boxen befüllt sind, damit diese eben abgeholt werden.

      bin ich denn der Einzige, der ganz gut damit klarkommt / klarkäme, mit wenigen Gegenständen zu leben? (die Frage geht auch an diejenigen, die sich vorstellen könnten so zu leben, auch wenn es aktuell anders aussehe / noch mehr Gegenstände vorhanden wären)

      die Frage geht an alle und freue mich auf Feedback, als auch auf die weiteren "bin ich denn der / die Einige..." Beiträge :-)

    • Rainbow-Cloud hat einen neuen Beitrag "hilfe ich bin ein messie" geschrieben. 09.04.2017

      @Messie, das Bild erinnert mich an ein tolles aus der Bildergalerie hier. da gab's eins mit farblich-sortieren, als auch nach Grösse sortieren Büchern. ich guckte kurz, ob ich es zufällig wiederfinde ...ich fand es tatsächlich (ist auch aktuell als eines der Alben-Vorschaubilder) und hier wäre der Link zum erwähnten Bild.

      zwar wäre dies eine eher minimierte Version des von dir gezeigten Bildes, dennoch mag ich es gerne synchron, gleichmässig und manchmal auch abstrakt. zB statt "gewöhnliche" viereckige Regale können es gern auch mal runde oder in andere Foren dargestellt werden, als auch zB viereckige Gläser beim Geschirr oder einen stretchable-flexible-chair, also einen dehnbaren-formbaren-Sessel. finde ich einfach mal was anderes und der kann von einer 0,5 Person ausgeweitert werden und dann haben glaube ich bis zu 16 Leute drauf Platz. die Form ist dabei variabel und individuell machbar und demnach auch zB für nur ein paar Personen, als auch als Rundform und viele andere hinzubekommen. kennt wer von euch diesen Sessel oder wie fandet ihr bisher die schriftlichen Details? ich selbst hatte ein Video gesehen und ich glaube, auch mal hier davon berichtet.

      auch plane ich zB statt einem Kühlschrank, auf noch weniger Platz-einnehmende Boxen mit Stromversorgung umzusteigen. diese wären dann auch unabhängig voneinander nutzbar. zb tiefgekühlt bräuchte ich nur ein 1kg-Fach für Erbsen. hierbei wäre dann ein Tiefkühlfach an sich, eher zu energieverbrauchend (finde ich) und deshalb wäre die Box auch bei Nichtbenutzung einfach sparender, als das dauerhaft mit dem Strom verbundene Tiefkühlfach, wie es bei manchen Kühlschränken schon dabei wäre, oder es auch einzeln zu kaufen gäbe...

      selbst berichte ich auch mehr Details zum minimalistisch-leben und wie ich es so handhabe, auf meinem Blog (der Webseite) und nach dem Umzug der Mitbewohnerin, kann ich dann noch viel mehr berichten und plane es auch hier mit Bilder in der Galerie mit "vorher" / "nachher" mit Fotos zu teilen :-)

      • Rainbow-Cloud hat das Bild "CIMG8584" hochgeladen. 09.04.2017
      • Rainbow-Cloud hat das Bild "CIMG8579" hochgeladen. 09.04.2017
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um diesem Mitglied eine Private Nachricht zu senden.
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.
Seite 1 von 1 « Seite 1 Seite »
  • Kommentar von Rosa, 29.07.2016 23:42

    Na ,du Creativ-ling?

    Du hast dein Herz am rechten Fleck !

    Bis bald , es grüsst Dich die Rosa


Seite 1 von 1 « Seite 1 Seite »

Messie Syndrom  Hilfe  Selbsthilfe Gruppe  Telefon Verband Hotline Therapie Ausbildung Berlin Hamburg  München  Köln  Frankfurt am Main  Stuttgart Düsseldorf  Dortmund  Essen  Leipzig  Bremen  Dresden  Hannover  Nürnberg Duisburg Bochum Wuppertal Bielefeld Bonn Münster Mannheim Augsburg Wiesbaden Gelsenkirchen Mönchengladbach Braunschweig Chemnitz Kiel Aachen Halle Magdeburg Freiburg Krefeld Lübeck Obernhausen Erfurt Mainz Rostock Kassel Hagen Hamm Saarbrücken Mühlheim Potsdam Ludwigshafen Oldenburg Leverkusen Osnabrück Solingen Heidelberg Herne Neuss Darmstadt Regensburg Ingolstadt Würzburg Fürth Wolfsburg Offenbach Ulm Heilbronn Pforzheim Göttingen Bottrop Trier Recklinghausen Reutlingen Koblenz Jena Remscheid Erlangen Moers Siegen Hildesheim Salzgitter Zürich Bern Basel Wien Graz Linz Salzburg Innsbruck Schweiz Österreich



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen