Zipserin
Moderator
Beiträge: 236 | Zuletzt Online: 19.10.2017
avatar
Geburtsdatum
18. Dezember 1963
Hobbies
Lesen, Schreiben, Fotografieren, Fremdsprachen
Wohnort
Deggendorf
Registriert am:
04.05.2011
Beschreibung
Seit einer gescheiterten Beziehung zwischen 1988 und 89 lebe ich mehr oder weniger im Chaos und bekomme trotz zwischenzeitlicher Entrümpelungsaktionen meinen Haushalt nicht wieder in den Griff.
Geschlecht
weiblich
Landkarte

anzeigen
Bewertungen
Übersicht aller erhaltenen Bewertungen:
Bedanken81
Details anzeigen
    • Zipserin hat einen neuen Beitrag "Neu hier - diesmal aber richtig" geschrieben. Gestern

      Das sind Hammer und Zirkel im Ährenkranz und jedes einzelne Symbol steht für eine Berufsgruppe. So der Hammer für die Arbeiter, der Zirkel für die Intelligenz und der Ährenkranz für die Bauern.

    • Zipserin hat einen neuen Beitrag "Versuch in ein neues Leben" geschrieben. 07.10.2017

      Und es ist schön, daß du noch leben darfst. Dank Emin bist du nun zum zweiten Mal geboren. Auch mir fällt das Nein-Sagen oft schwer.

      LG Zipserin

    • Zipserin hat einen neuen Beitrag "Osterdeko" geschrieben. 04.10.2017

      @Messie, @Kräuterfrau, es wird sicher auch Salate geben.

      Liebe Grüße
      Zipserin

    • Zipserin hat einen neuen Beitrag "Meine Mutter – ein Fall zum Haare rausreißen" geschrieben. 03.10.2017

      Bei mir ist das nicht so wie im Fernsehen - das sagen die meisten, das hab auch ich gesagt. Du sitzt und blendest das Chaos einfach irgendwie aus, wenn du nicht gerade was Wichtiges suchst, das dort verschwunden ist.
      Ich habe dann zu einem Trick gegriffen, hab die Zimmer fotografiert. Und dann sieht die Sache schon ganz anders aus! Bevormunden lassen würde ich mich aber auch nicht.

    • Zipserin hat einen neuen Beitrag "Versuch in ein neues Leben" geschrieben. 03.10.2017

      Liebe Barbara,
      ich wünsche Dir ganz lieb gute Besserung.

    • Zipserin hat einen neuen Beitrag "Osterdeko" geschrieben. 02.10.2017

      Liebe @Kräuterfrau,

      ich habe den netten Helfer nicht eingeweiht, wir zwei sind dann noch mal alleine gefahren und einiges auf den Wertstoffhof gefahren.
      Das lecker Essen findet im nächsten Jahr statt - da hab ich mich auch finanziell ein bißchen mehr saniert. Es ist auf keinen Fall vergessen! Zumal ich mich noch bei einigen anderen Helfern bedaken muß.

      Liebe Grüße
      die Zipserin

    • Zipserin hat einen neuen Beitrag "Böse Nachbarn" geschrieben. 12.09.2017

      Ich habe Ähnliches erlebt, allerdings hat sie nichts beim Vermieter gepetzt oder vielleicht doch, sondern hat all meine "Vergehen" in der Firma ausgetratscht. Wir waren nebenbei auch noch Kollegen. Dabei hat sie schöngetan, wenn wir uns getroffen haben. Es ist jede Kleinigkeit da oben gelandet, wohl weil sie selbst kein interessantes Leben führt.Und wenn sie irgendwas anbringen wollte, hat sie das nie direkt gesagt, sondern immer weit ausgeholt und unpersönlich rumgelabert.

    • Zipserin hat einen neuen Beitrag "Rauchen stoppen" geschrieben. 05.09.2017

      Ja, ich glaube auch, das Wichtigste ist das Kontinuierliche. Ich kann auch nicht rennen oder joggen, meine Gelenke geben das nicht her. Aber so eine Stunde durch die Stadt ziehen - bei mir mit der Kamera und hier und da ein Foto schießen, das ist schon drin.
      Auch gehe ich jetzt wieder viel öfter in die Supermärkte ringsum, ohne das Auto zu benutzen. Ist zwar auch der Parkplatzsituation hier geschuldet - wenn Auto wegfährt, ist innerhalb der nächsten fünf Minuten der Parkplatz besetzt, aber die Märkte sind auch nicht so weit weg, daß man unbedingt das Auto braucht.

    • Zipserin hat einen neuen Beitrag "Osterdeko" geschrieben. 22.08.2017

      @Kräuterfrau Na, das mit dem Essengehen hat er ja schon vorgeschlagen - ich wage es trotzdem nicht.

      Viele Grüße
      Zipserin

    • Zipserin hat einen neuen Beitrag "Osterdeko" geschrieben. 22.08.2017

      @Wolfram Ja, ich bin zum 1. August nach Bayern umgezogen. Die Wohnung ist hübsch klein - ein Einzimmerapartment. Das heißt, ich muß von anderthalb Zimmer plus Küche, Korridor, Bad und zwei Nebengelassen auf ein Zimmer mit kleinem Bad und Miniküche sowie einen Kellerverschlag reduzieren.
      Zu der neuen Schrankwand gibt es zwei Abstellbretter, ich habe aber auch noch einiges an Büchern. Bin auch noch nicht voll eingerichtet. Aber das wird schon. Bauchgrimmen verursacht mir nur, daß Keller und Boden noch zu 95 Prozent voll sind. Für die Wohnung hab ich eine Hilfe und wir bekommen zusammen mit ihm auch die Wohnung am Samstag komplett leer. Aber der weiß noch nichts, daß auch auf dem Boden und im Keller noch "Schätze" zu finden sind! Und aufgrund einer dummen Bemerkung von ihm, was den Zustand der Wohnung betrifft, traue ich mich nicht, ihm den Rest zu "beichten".

      viele Grüße
      Zipserin

    • Zipserin hat einen neuen Beitrag "Osterdeko" geschrieben. 22.08.2017

      Lach, ja, die sind auch verschenkt. Nein, in der neuen Wohnung gibt es einen großen Balkonausgang, der als Fenstertür gestaltet ist. Also hab ich keine Fensterbänke mehr, auf die man die für das Erzgebirge typischen Schwibböben stellen kann.

      Viele Grüße
      Petra

    • Zipserin hat einen neuen Beitrag "Osterdeko" geschrieben. 18.08.2017

      Ich diskutiere gerade über meine Weihnachtsdeko. Habe jetzt keine Fenster mehr für all die Schwibbögen und so weiter. Deshalb suche ich mir nur ein paar Teile aus, die ich in
      der Wohnung aufstellen kann und stelle das andere an die Treppe zum Verschenken.

      LG Zipserin

    • Zipserin hat einen neuen Beitrag "Versuch in ein neues Leben" geschrieben. 05.07.2017

      Also bei uns ist das immer wieder dieselbe Firma und die wird auch am schwarzen Brett angekündigt - geht dann in alle Haushalte mit Gasherd. Die machen das einmal im Jahr. Wer nicht da ist, bekommt die Möglichkeit, einen Folgetermin zu vereinbaren.

    • Zipserin hat einen neuen Beitrag "Könner machten Reportage im ÖR Fernsehen" geschrieben. 23.06.2017

      Ich hab schon geschaut, die Sendung lief im Rahmen der Themenwoche Süchte. Leider war nichts zu finden, ob man sie in der Mediathek schauen kann.
      Da das mit dem Link setzen nicht klappt, geh einfach auf das 3sat Programm vom Dienstag und scroll bis 22:30 Uhr runter. Da gibt es zumindest eine Beschreibung. Oder du gehst auf Youtube und gibtst den Titel ein Messies - ein schönes Chaos.
      Leider funktioniert nur der Trailer.

    • Zipserin hat einen neuen Beitrag "Für alle unter uns die über 47 sind wie ich..." geschrieben. 03.06.2017

      Lieber Emin,
      ich glaube, in deiner Frage meinst du eher, ob wir die Aufmerksamkeit der anderen auf uns ziehen wollen - als Menschen.
      Ich kann es nicht genau sagen, aber es kann durchaus sein, daß, wenn du als Kind "übersehen" wirst, du um die Aufmerksamkeit der anderen buhlst. Als Kind bist du noch von so etwas abhängig, du brauchst Achtung und Liebe der dir nahen Erwachsenen. Wird dir das verweigert, suchst du ein Ventil. Wir hatten zum Beispiel einen Klassenkameraden, der immer wieder der Klassenclown sein mußte. So stand er zwar negativ, aber doch im Mittelpunkt der anderen. Und er hat mal eine Lehrerin dermaßen provoziert, daß die ihren Arm schon erhoben hatte. Ich selbst war jahrelang der Mittelpunkt einiger Klassenkameraden, ohne dies zu wollen. Sie holten mich vom Fahrrad, spielten mit meinem Ranzen oder meinen Sachen Fangen und boxten mir blaue Flecke auf die Arme und was weiß ich. Auf diese Art von Aufmerksamkeit hätte ich liebend gern verzichtet.
      Später im Arbeitskollektiv hab ich mir dann eine vielleicht zweifelhafte Aufmerksamkeit geholt - ich war diejenige, die sich am schnellsten die verdorbenen Witze merken und sie auch erzählen konnte. Einer der Kollegen, obwohl er die auch gerne hörte, meinte mal zu mir: "Du hast nu so a schlaues Köppchen - un machst so'ne Scheiße d'rmit!"
      Ich denke, es ist das, was du meintest - Aufmerksamkeit für die eigene Person um jeden Preis zu erlangen.

    • Zipserin hat einen neuen Beitrag "Neu hier" geschrieben. 25.04.2017

      Auch deshalb bin ich kinderlos - ich wollte meinen Kindern dasselbe Schicksal ersparen, durch das wir drei gehen mußten. Aufgewachsen im Chaos, durch Scheidung und Behörden auseinandergerissen, damals noch keine Chance auf ein Mitspracherecht. Ich durch richterlichen Beschluss zu meiner gestrengen und supersauberen Oma, die beiden anderen aufgrund ihrer geistigen Behinderung in ein erst staatliches, dann ein kirchliches Kinderheim. Als ich dann doch schwanger war, gab es also nicht nur die Angst, daß dieses Kind ebenfalls geistig behindert sein könnte, sondern die Überlegung: "Dieses Kind wächst dann genauso auf wie du selbst in den ersten Lebensjahren!" Und Kraft zu einer Lebensänderung hatte ich damals noch nicht.

    • Zipserin hat einen neuen Beitrag "Hilferuf..." geschrieben. 02.04.2017

      Bei uns haben sie das auch vor Kurzem gemacht. Die Firma hat aus beiden Wasserhähnen abgefüllt, soweit ich mich noch erinnern kann.

Sie haben nicht die nötigen Rechte, um diesem Mitglied eine Private Nachricht zu senden.
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.

Messie Syndrom  Hilfe  Selbsthilfe Gruppe  Telefon Verband Hotline Therapie Ausbildung Berlin Hamburg  München  Köln  Frankfurt am Main  Stuttgart Düsseldorf  Dortmund  Essen  Leipzig  Bremen  Dresden  Hannover  Nürnberg Duisburg Bochum Wuppertal Bielefeld Bonn Münster Mannheim Augsburg Wiesbaden Gelsenkirchen Mönchengladbach Braunschweig Chemnitz Kiel Aachen Halle Magdeburg Freiburg Krefeld Lübeck Obernhausen Erfurt Mainz Rostock Kassel Hagen Hamm Saarbrücken Mühlheim Potsdam Ludwigshafen Oldenburg Leverkusen Osnabrück Solingen Heidelberg Herne Neuss Darmstadt Regensburg Ingolstadt Würzburg Fürth Wolfsburg Offenbach Ulm Heilbronn Pforzheim Göttingen Bottrop Trier Recklinghausen Reutlingen Koblenz Jena Remscheid Erlangen Moers Siegen Hildesheim Salzgitter Zürich Bern Basel Wien Graz Linz Salzburg Innsbruck Schweiz Österreich



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen