Wolfram
Beiträge: 1588 | Zuletzt Online: 23.01.2018
avatar
Registriert am:
19.02.2016
Geschlecht
keine Angabe
Bewertungen
Übersicht aller erhaltenen Bewertungen:
Bedanken2167
Details anzeigen
    • Wolfram hat einen neuen Beitrag "Wie gross ist deine Wohnung?" geschrieben. 22.01.2018

      @Messie

      dass es Inflationen gibt, müßtest Du doch wissen. Mein Vater hat gesagt, Geld verliert seinen Wert. Ist nur das Papier wert, worauf es gedruckt wurde. Darum hat er mehr auf Sachwerte gesetzt. Meinte, Eigentumswohnungen behalten ihren Wert. Vom Prinzip mußte ich ihm rechtgeben. Also Sachen aufheben, die behalten ihren Wert, wenn es nicht gerade Technik ist.

      viele Grüße
      Wolfram

    • Wolfram hat einen neuen Beitrag "Treffen 2018" geschrieben. 22.01.2018

      @Draculara

      ist schon klar, aber in SHG gibt es jede Menge, die nicht zeitabhängig sind. Darum dachte ich, ich könnte ja mal fragen. Es melden sich für die SHG auch viele und hinterher stellen die fest, dass sie garkeine Zeit dafür haben. Manche arbeiten auch sonntags.
      Ich will nicht von mir auf andere schliessen, darum lieber mal fragen.

      viele Grüße
      Wolfram

    • Wolfram hat einen neuen Beitrag "Hobbys" geschrieben. 22.01.2018

      @Messie

      ich glaub schon, dass Aufräumen ein Hobby sein kann, es gibt Aufräumfirmen, die das sicherlich gerne machen, wenn auch mit Geld. Wegwerfen kann ein Hobby der Entrümpler sein.

      viele Grüße
      Wolfram

    • Wolfram hat einen neuen Beitrag "die Identität & ihre Mythen" geschrieben. 22.01.2018

      @Messie @Kathrin Naake

      im Gegenteil, ich bin ja der Meinung, dass die DDR einen großen Einfluss auf die Bevölkerung hatte. Meine Verwandten aus der DDR konnten nach der Wende kaum was sagen. Ja, eben nur nichts politisches sagen. Genau wie hier. Darum können die da auch nichts vergessen, wenn sich nichts ändert.

      viele Grüße
      Wolfram

    • Wolfram hat einen neuen Beitrag "Hobbys" geschrieben. 22.01.2018

      danke @Anneli @Messie
      @Barbara Bruchhäuser

      das stimmt so gerade nicht. Das ist doch der Hauptgrund, weshalb ich nichts wegwerfen kann. Wir leben in einem Rechtsstaat. Da bestimme nicht ich über mich, sondern Richter bestimmen über mich. Was wäre denn, wenn ich alles schön aufgeräumt und weggeworfen hätte und dann bekomme ich eine gesetzl. Betreuung, die mich in eine Kleinstwohnung verfrachtet, und der Betreuer über die Wohnung verfügt. Dann hätte ich doch ganz umsonst aufgeräumt bzw. für andere.
      Hab gerade im Fernsehen gesehen, dass eine Krankenschwester sich über den Willen des Kranken hinwegsetzen mußte und trotz Patientenverfügung das Leben verlängern mußte, weil der gesetzl. Betreuer das so wollte. Da frage ich mich schon, was denn eine Patientenverfügung überhaupt noch für einen Wert hat.

      viele Grüße
      Wolfram

    • Wolfram hat einen neuen Beitrag "Treffen 2018" geschrieben. 22.01.2018

      an die Wunschteilnehmer,

      wäre denn auch wochentags möglich? Arbeitslose, Selbstständige, Rentner können ja selbst über ihre Zeit bestimmen.

      viele Grüße
      Wolfram

    • Wolfram hat einen neuen Beitrag "Neugier?" geschrieben. 22.01.2018

      ich behandle offline und online gleichwertig. Online bekomme ich oftmals mehr Informationen. Offline kaufe ich dann, wenn der Preis günstiger ist oder das Handling einfacher ist. Ware gegen Geld. gleich mitnehmen, Verpackung studieren. Ausgepacktes ansehen.

      viele Grüße
      Wolfram

    • Wolfram hat einen neuen Beitrag "Wie gross ist deine Wohnung?" geschrieben. 22.01.2018

      @Messie

      ich habe als gesetzlich Versicherter 100 Euro für die Fahrt im Notfallwagen bezahlen müssen, den Rest hat die Krankenkasse bezahlt. Ich wußte garnicht, dass 4 km Fahrt so teuer sein können. Gestern mußte ich jemanden als Notfall zum Krankenhaus fahren, 17 Min. parken kosten 1,50 Euro.

      Meine Bank habe ich auch mal gewechselt, warum darf ich hier nicht schreiben.

      Wenn Du Deine 6000 Bücher verschenkt hast, dann war das zu der Zeit auch dann sinnvoll, wenn Du nur im Augenblick lebst. Ich ziehe es vor, mehr in die Zukunft zu sehen. Wie ich jetzt sehe, sind handsignierte Bücher von berühmten Leuten besonders wertvoll.

      Ansonsten stimme ich Dir zu.

      viele Grüße
      Wolfram

    • Wolfram hat einen neuen Beitrag "Treffen 2018" geschrieben. 21.01.2018

      ich meinte, Freizeitheim Ricklingen, da gehe ich ab und zu hin.
      Oder bei unserer Gruppe nach der Renovierung.
      Nach Frankfurt fahre ich nicht. Ist mir zu weit.

      Da hast Du schon recht, der Aufwand nach Frankfurt lohnt sich nicht.

      viele Grüße
      Wolfram

    • Wolfram hat einen neuen Beitrag "Treffen 2018" geschrieben. 21.01.2018

      @Draculara

      Wasser, Geschirr und Abwaschgelegenheit steht im Gruppenraum zur Verfügung. Wegen geplanter Umbauten ist es nicht sicher, wie das danach aussieht. Ob am Wochenende der Raum genutzt werden darf, müßte erst angefragt werden. Am Wochenende dürfte es mit den Parkplätzen schwierig werden. Wochentags um 17,00 sind noch freie Plätze vorhanden. Ab 17,30 wird es schon schwieriger. Bei warmen und hellen Wetter ist sowieso alles schöner.
      Dann gibt es noch einen Raum im Freizeitheim, der dann etwas kostet.
      Übernachtungspreise sind meist abhängig, ob Doppel oder Einzelzimmer. In Empelde bei Hannover habe ich einen Preis von 35 Euro gefunden. Auch in Hemmingen habe ich was gefunden.
      Ein Restaurant ist wegen der Umgebungsgeräusche nicht so gut geeignet zur Tagung.
      Das Problem, alles an einer Stelle zu bekommen, wird kaum möglich sein.
      Freizeitheim Ricklingen hat ein Restaurant, bei dem man Essen kann. Auswahl und Platzangebot ist nicht so riesig.
      Da ich nicht so ein Restaurantesser bin, nehme ich mir Essen und Trinken mit.
      Auch die Anzahl der Personen kann von Bedeutung sein, da gerade kleinere Hostels nicht so viele Betten haben.

      viele Grüße
      Wolfram

    • Wolfram hat einen neuen Beitrag "Böse Nachbarn" geschrieben. 21.01.2018

      @Inci

      ich habe doch gesagt, dass jeder aus seiner eigenen Erfahrung spricht. Zur Erinnerung. Was Deine Nachbarin sagt, kann doch egal sein, sie sagt doch nur ihre Meinung. D u interpretierst diese Worte aufgrund D e i n e r Erfahrung. So liegt es an Dir, das anders zu interpretieren. Und dann kannst Du Deine Nachbarin wieder grüßen. Die wird sich darüber freuen und dann kommt es zu einem guten Miteinander auskommen.

      viele Grüße
      Wolfram

    • Wolfram hat einen neuen Beitrag "Treffen 2018" geschrieben. 21.01.2018

      danke @Kräuterfrau

      ich werde das mal mit @Draculara besprechen. Da werden sicherlich noch Fragen auftauchen.

      viele Grüße
      Wolfram

    • Wolfram hat einen neuen Beitrag "Hallo, ich bin auch neu" geschrieben. 20.01.2018

      Hallo @Nelli

      die Webseite habe ich noch nicht aktualisiert, denke ich.
      Wir treffen uns unter der Bezeichnung "Selbstbewusstsein", weil ich festgestellt habe, dass ein gutes Selbstbewusstsein wichtig für die Bewältigung des Messieseins ist. Darum sprechen wir in unserer Gruppe über Beides.
      Die Webseite unserer SHG ist

      http://www.messie-selbsthilfegruppen.de/Selbstbewusstsein

      messie-selbsthilfegruppen.de/Selbstbewusstsein

      Es ist wichtig, erstmal einige Ursachen fürs Messiesein zu finden. Das dauert schon so einige Zeit. Danach und auch gleichzeitig kann überlegt werden, was zu tun ist.
      Ich höre aus Deinen Worten, dass es bei Dir nicht so schlimm aussieht wie bei mir.
      u.U. ist dann ein anderes Verfahren zweckmäßiger.

      viele Grüße
      Wolfram

    • Wolfram hat einen neuen Beitrag "ich habe große Angst vor der Zukunft" geschrieben. 19.01.2018

      @Inci

      Du hattest doch geschrieben, es gibt zuviele Menschen auf der Erde. Das sehe ich auch so und das waren vor 40 Jahren auch schon zuviele, obwohl es ca. 30 % weniger waren. Weniger Menschen heißt weniger CO2 Ausstoss, weniger Autos, weniger Flugzeuge und wenn mir das einer sagt, der 4 Kinder hat, dann hat er doch selbst zur Überbevölkerung beigetragen, die er beklagt hat.

      viele grüße
      Wolfram

    • Wolfram hat einen neuen Beitrag "Notiz: meine Besitztümer" geschrieben. 19.01.2018

      @Rainbow-cloud

      ich dachte, Du hast den Thread eröffnet, weil Du als Minimalist nicht weißt, was Du kaufen könntest, um besser zu leben. Was hat ein Messie, was Du nicht hast. Dann kannst Du wie in einem Warenhaus Dir Sachen suchen, die Du vielleicht gebrauchen könntest. Dann bleibt es aber immer noch fraglich, ob Du das im Warenhaus noch bekommst. Also Röhrenfernseher bestimmt nicht. Ich wüßte auch nicht, was ich alles aufzählen sollte. Dazu ist mir die Zeit zu schade, um alles raus zu suchen. Da müßte ich ja jedes Zimmer umkrempeln. Und was das dann bringen soll, weiß ich auch nicht.

      viele Grüße
      Wolfram

      x Rollen Toilettenpapier. Warum soll ich die zählen, wenn die letzte angebrochen ist, kaufe ich neue.

    • Wolfram hat einen neuen Beitrag "Rauchmelder-Ablese am 16.01.2018😨" geschrieben. 19.01.2018

      @Romi @Draculara
      mich würde mal interessieren, ob der Tester ein Testspray verwendet hat.

      pollin.de/p/rauchmelder-testspray-580279?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=w20180119&campaign=newsletter/w20180119&channelid=nletter

      Ich habe den Eindruck, dass nie so ein Testspray verwendet wird. Mit dem Testknopf wird nur die Elektronik getestet, aber nicht der innenraum. Wie schnell die Ansprechgeschwindigkeit erfolgt, kann ohne Testspray nicht festgestellt werden. Somit auch nicht, ob bei Feuer ein Ansprechen erfolgt.
      Da würde ich den Tester mal fragen, wie sein Auftrag lautet. Wenn er nur "testen" sagt, würde ich ihn auf das fehlende Testspray hinweisen, den Vermieter darauf hinweisen und ggf. nicht bezahlen. Sollte der Auftrag aber heißen "Knopf drücken", dann würde ich den Vermieter trotzdem darauf aufmerksam machen oder selbst Testspray verwenden.

      Bericht gab es auch im Fernsehen

      viele Grüße
      Wolfram

    • Wolfram hat einen neuen Beitrag "ich habe große Angst vor der Zukunft" geschrieben. 19.01.2018

      @Draculara

      wegen der Blindheit brauchst Du keine Angst zu haben.
      Mein Vater hat ca. 25 Jahre mit Diabetes gelebt. Aufgefallen ist sein schlechtes Sehen erst 3 Jahre vor seinem Tod. Richtig blind war er nicht. Und er hat nie etwas gegen sein Diabetes getan. Der Arzt meinte, er müßte etwas weniger Kuchen essen, als der Wert so bei 350 lag.
      Meiner Mutter hat der Arzt auch gesagt, sie könnte blind werden, weil der Zucker etwas erhöht war. Sie hatte daraufhin solche Angst, dass sie an der Angst gestorben ist in Verbindung mit ihrem schlechten Selbstbewusstsein.
      Mir wurde gesagt, ich solle auf meinen Zuckerwert achten. Zum SHT lasse ich meinen Zuckerwert messen und als der etwas hoch war, hab ich ihn beim Arzt messen lassen und da war alles in Ordnung, wenn auch etwas erhöht. Der Zuckerwert ist dynamisch, genauso wie der Blutdruck.
      Eine andere hat seit 20 Jahren Diabetes und spritzt Insulin immer.

      Abnehmen senkt den Blutzuckerspiegel. Gelassenheit, d.h. spazieren gehen, auch.

      @KalleausMG

      danke
      Prinzip: mach dir nur darüber Gedanken, was Du auch ändern kannst. Oder vielleicht auch ändern könntest.

      @Inci
      vor 40 Jahren (5 Milliarden Menschen) wurde schon gesagt, dass wir zuviel Menschen auf der Erde sind und dass das Übel aller Probleme sind. Er selbst hatte aber 4 Kinder. Die Erkenntnis kam wohl zu spät. Problematisch wird es, wenn die meisten Menschen in Großstädten leben. Heute leben ca. 7 Milliarden Menschen auf der Erde.

      viele Grüße
      Wolfram

    • Wolfram hat einen neuen Beitrag "Minimalismus und Cleanie-Wohnungen" geschrieben. 18.01.2018

      wichtig finde ich, dass Spontankäufe immer teurer sind als wenn man auf Schnäppchen wartet.

      viele Grüße
      Wolfram

    • Wolfram hat einen neuen Beitrag "Minimalismus und Cleanie-Wohnungen" geschrieben. 18.01.2018

      @Draculara @Inci

      ich habe das Video nicht gesehen und kann das nicht beurteilen. Ich vermute, dass der Inhalt nicht viel mit Messie zu tun hat, zumindest hätte dann darauf hingewiesen werden sollen. Aber:

      Ich sehe oft Fernsehsendungen über den Krieg, weil ich davon in der Schule und von meinen Eltern nichts gehört habe. Das ist auch schrecklich, aber ich habe dadurch etwas dazugelernt.
      Ich hatte mal eine Fernsehsendung über Abtreibung gesehen und ab da konnte ich verstehen, wie schrecklich eine Abtreibung ist.
      Ich kenne eine Messie, die 2x ihr Baby verloren hat.
      Ich hatte früher mal eine Webseite über verlorene Babies gesehen.
      Emins Erlebnis mit seinem Vater war sicherlich ähnlich schrecklich.
      Es gibt daher durchaus einen Sinn, einen Babyverlust zu erwähnen. Es kann jetzt nur sein, dass die Darstellung hier nicht reinpasst, weil das aus einer anderen Sicht gebracht wurde.

      viele Grüße
      Wolfram

    • Wolfram hat einen neuen Beitrag "Minimalismus und Cleanie-Wohnungen" geschrieben. 18.01.2018

      ich bin sentimental und Sicherheitsmessie, darum habe ich auch mindestens doppelt soviel Sachen wie Du.
      Wenn ich meine Schere nicht finde, dann nehme ich einen Schraubenzieher oder im Auto den Autoschlüssel fürs Pakete aufmachen. Unscharfe Scheren habe ich noch nicht gehabt.
      Reis brauchst Du auch nicht sofort aufmachen, dann isst Du erst was anderes und den Reis dann, wenn Du die Packung aufbekommen hast. Der hält sich längere Zeit.

      viele Grüße
      Wolfram

Sie haben nicht die nötigen Rechte, um diesem Mitglied eine Private Nachricht zu senden.
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.

Messie Syndrom  Hilfe  Selbsthilfe Gruppe  Telefon Verband Hotline Therapie Ausbildung Berlin Hamburg  München  Köln  Frankfurt am Main  Stuttgart Düsseldorf  Dortmund  Essen  Leipzig  Bremen  Dresden  Hannover  Nürnberg Duisburg Bochum Wuppertal Bielefeld Bonn Münster Mannheim Augsburg Wiesbaden Gelsenkirchen Mönchengladbach Braunschweig Chemnitz Kiel Aachen Halle Magdeburg Freiburg Krefeld Lübeck Obernhausen Erfurt Mainz Rostock Kassel Hagen Hamm Saarbrücken Mühlheim Potsdam Ludwigshafen Oldenburg Leverkusen Osnabrück Solingen Heidelberg Herne Neuss Darmstadt Regensburg Ingolstadt Würzburg Fürth Wolfsburg Offenbach Ulm Heilbronn Pforzheim Göttingen Bottrop Trier Recklinghausen Reutlingen Koblenz Jena Remscheid Erlangen Moers Siegen Hildesheim Salzgitter Zürich Bern Basel Wien Graz Linz Salzburg Innsbruck Schweiz Österreich



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen