Lara Mirja
Beiträge: 3 | Zuletzt Online: 28.04.2017
avatar
Registriert am:
07.03.2017
Geschlecht
keine Angabe
Bewertungen
Übersicht aller erhaltenen Bewertungen:
Bedanken35
Details anzeigen
    • Lara Mirja hat einen neuen Beitrag "Suche nach jungen Menschen mit "Messie"-Syndrom oder -Eltern" geschrieben. 09.03.2017

      @Anneli,

      ich höre, du bist misstrauisch. Das ist aber auch völlig verständlich und in Ordnung so. Es geht in erster Linie aber überhaupt nicht darum, zu zeigen, dass Kinder von Messie-Eltern irgendwie innerlich verwahrlost wären. Das ist auch eine These, die ich so noch nicht einmal gedanklich formuliert hatte und hätte. Auch möchte ich sicher niemanden dazu bringen, über jemanden "abzulästern". Du kannst dir gerne Arbeitsproben von mir anschauen - Da hat noch nie irgendwer die Chance bekommen, über irgendwen abzulästern. Ich plädiere seit jeher für Verständnis für alle Menschen und Seiten.

      Es geht darum, zu erklären, wie Menschen zum Messie werden, zu zeigen, dass das quasi jedem Menschen passieren kann, wenn einige Faktoren zusammenspielen und oft hängt das ja mit der (Un-)Ordnungssozialisation und/oder emotionalem Chaos zusammen. Versteht ihr was ich meine? Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

      Einen Fragenkatalog habe ich nicht. Das fände ich dem Individuum, mit dem ich spreche, gegenüber nicht fair. Denn jede Geschichte verlangt eigene Nachfragen, eigenes Nachspüren. Deshalb wird das Ganze auch als Gespräch stattfinden. Die Person darf erzählen, was sie für wichtig hält, was sie gerne erzählen möchte zu dem Thema. Ich stecke ja nicht drin.

      Einige Fragen werden aber natürlich sein:

      Wie alt bist du? Wo und wie lebst du? Bist du in einer festen Beziehung? Wie läuft die? Wie bestreitest du deinen Lebensunterhalt? Würdest du dich selbst als Messie bezeichnen? Falls ja: Wieso? Inwiefern? Wie kann man sich deine Unordnung vorstellen? Ist sie zur Belastung geworden?

      Wie und wo bist du aufgewachsen? Wie war deine Kindheit im Allgemeinen für dich?

      Mit welchen Schwierigkeiten bist du heute vielleicht konfrontiert?

      Kommt das äußere Chaos von innerem Leidensdruck heraus oder wie denkst du, kommt es dazu, dass es dir so schwer fällt, Ordnung zu halten?

      Versucht du öfter, Herr(in) des Chaos zu werden?

      etc. etc.

      So oder ähnlich könnten Fragen also aussehen. Ich möchte allerdings wie gesagt, erspüren, was für wen okay ist, was bei wem interessant ist und was ich eben besser an Fragen auslassen sollte. Wenn jemand etwas nicht beantworten möchte, werde ich ihn außerdem sicher nicht unter Druck setzen, es doch zu tun. Das ist bestimmt nicht meine Art.

      Ich hoffe, ich konnte den Ablauf ein bisschen erklären und euch die Angst nehmen. Wer als Protagonist passen würde, aber zweifelt, ob er wirklich mitmachen will oder nicht, kann auch erst einmal mit mir sprechen und dann abwarten, was ich daraus mache. Ich habe ja bereits versprochen, das Gegenlesen zu ermöglichen.

      Liebe Grüße,

      Lara

    • Lara Mirja hat einen neuen Beitrag "Suche nach jungen Menschen mit "Messie"-Syndrom oder -Eltern" geschrieben. 09.03.2017

      @ave

      Hallo ave!

      Wie schön von Dir zu hören - vor allem auch, dass du gerne helfen würdest. Ich würde erst einmal ein bisschen hin und her schreiben wollen und dann einen Termin zum Telefonat vereinbaren. Da würde ich einige Fragen stellen, auch zum Privatleben, der Kindheit etc., die natürlich nicht alle beantwortet werden müssen. Allerdings wäre es schön, ein so genaues Bild wie möglich von eurer Geschichte zeichnen zu können, damit sich der Leser auch wirklich in die jeweilige Lage versetzen kann! Gerne dürft ihr natürlich auch von euch aus erzählen, denn ich weiß ja vieles nicht und danach kann ich schließlich auch nicht gezielt fragen :) Darf ich Dir mal eine private Nachricht schicken?

      Liebe Grüße,

      Lara

Sie haben nicht die nötigen Rechte, um diesem Mitglied eine Private Nachricht zu senden.
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.

www.Investmentforum.de

Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag, an dem du die hundertprozentige Verantwortung für dein Tun übernimmst.

Messie Syndrom  Hilfe  Selbsthilfe Gruppe  Telefon Verband Hotline Therapie Ausbildung Berlin Hamburg  München  Köln  Frankfurt am Main  Stuttgart Düsseldorf  Dortmund  Essen  Leipzig  Bremen  Dresden  Hannover  Nürnberg Duisburg Bochum Wuppertal Bielefeld Bonn Münster Mannheim Augsburg Wiesbaden Gelsenkirchen Mönchengladbach Braunschweig Chemnitz Kiel Aachen Halle Magdeburg Freiburg Krefeld Lübeck Obernhausen Erfurt Mainz Rostock Kassel Hagen Hamm Saarbrücken Mühlheim Potsdam Ludwigshafen Oldenburg Leverkusen Osnabrück Solingen Heidelberg Herne Neuss Darmstadt Regensburg Ingolstadt Würzburg Fürth Wolfsburg Offenbach Ulm Heilbronn Pforzheim Göttingen Bottrop Trier Recklinghausen Reutlingen Koblenz Jena Remscheid Erlangen Moers Siegen Hildesheim Salzgitter Zürich Bern Basel Wien Graz Linz Salzburg Innsbruck Schweiz Österreich



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz