Hatifa
Moderator
Beiträge: 451 | Zuletzt Online: 19.08.2019
avatar
Geburtsdatum
18. Dezember 1963
Hobbies
Lesen, Schreiben, Fotografieren, Fremdsprachen
Wohnort
Deggendorf
Registriert am:
04.05.2011
Beschreibung
Seit einer gescheiterten Beziehung zwischen 1988 und 89 lebe ich mehr oder weniger im Chaos und bekomme trotz zwischenzeitlicher Entrümpelungsaktionen meinen Haushalt nicht wieder in den Griff.
Geschlecht
weiblich
Landkarte

anzeigen
Bewertungen
Übersicht aller erhaltenen Bewertungen:
Bedanken364
Details anzeigen
    • Hatifa hat einen neuen Beitrag "Wie sieht es denn hier aus?" geschrieben. 15.08.2019

      @Königin

      Zitat von Königin im Beitrag #35
      Könnte bitte jemand meine Links in diesem Thread aktivieren?
      Danke!

      Also in diesem Thread kann ich nicht mal moderieren, geschweige denn, einen Link zu aktivieren. Außerdem sind die beiden Links sehr schwer zu finden. Hilfreich wäre eine Freizeile über und eine unter dem Link. Das mal so am Rande.
      Für das Freischalten wende dich also bitte an @Messie

      Danke Hatifa

    • Hatifa hat einen neuen Beitrag "Romantischer Messie :-)" geschrieben. 08.08.2019

      Ja, die beiden sehen sich sehr ähnlich.

      LG Hatifa

    • Hatifa hat einen neuen Beitrag "Buch : Die magische Küchenspüle von FlyLady" geschrieben. 06.08.2019

      Ja, genau. Wenn ich mich erinnere, gab es dann bei meiner Oma auch noch eine sogenannte Warpschürze - eine Vorbindeschürze ohne Latz, die sie sich umband, wenn sie Arbeiten im Garten machte oder dann auch gleich das dort geerntete Gemüse putzte.
      Und das Kopftuch war Pflicht, wenn es in den Garten ging. Für mich hat sie das dann alles in klein genäht und ich durfte (mußte) sie oft begleiten.
      Das hatte dann den Vorteil, daß die Kleidung unter der Schürze nicht gleich schmutzig wurde. Und es gab Haus- und Gartenschlappen. Für den kurzen Gang, um zum Bleistift Petersilie zu holen, reichten die vollkommen. Wurde länger gearbeitet, standen im Schuppen ein paar ältere Straßenschuhe - also welche, von denen der "Sonntag" schon runter war.

    • Hatifa hat einen neuen Beitrag "Krankheitsbild??" geschrieben. 29.07.2019

      @Rainbow-Cloud

      noch einmal, das Bekleidungsgeld ist zweckgebunden und verfällt, wenn man es nicht beantragt. Die Betreuerin wäre ganz ehrlich gesagt doof, wenn sie dies zuließe. Man kann das, was noch gut tragbar ist, dann ja spenden lassen. Außerdem haben auch Behinderte Bedürfnisse und meine Schwestern durchaus Geschmack.

    • Hatifa hat einen neuen Beitrag "Krankheitsbild??" geschrieben. 24.07.2019

      @Wolfram , @Jennifer

      Also normal gibt es glaube ich 250 Euro Bekleidungsgeld für das halbe Jahr. Und das brauchen die Teamleiterin und meine Schwester auch ganz gut auf. Auch die große Schwester, die hat manchmal bessere Klamotten im Schrank als ich selbst. Es sei ihr aber auch gegönnt. Und die Sachen, die vom Bekleidungsgeld gekauft werden, sind dann ja auch Eigentum meiner Schwestern.

      Viele Grüße

      Hatifa

    • Hatifa hat einen neuen Beitrag "Krankheitsbild??" geschrieben. 24.07.2019

      @Wolfram
      Dann erscheint mir das als ein Mißbrauch. Wenn meine Schwester etwas zum Einkaufen braucht, dann geht sie immer mit. Sie soll auch Geschmack entwickeln und sehen, was zu ihr paßt.

      Viele Grüße

      Hatifa

    • Hatifa hat einen neuen Beitrag "Krankheitsbild??" geschrieben. 24.07.2019

      @Rainbow-Cloud
      also die beiden werden garantiert kein Fotostudio mieten. Was ich meine ist, daß diese Betreuerin darauf achtet, daß das Geld eben nicht wieder zurück ans Sozialamt geht, sondern daß es ausgegeben wird.
      Wie das liegt in erster Linie an den Bedürfnissen und Wünschen meiner Schwester. Außer es ist themengebundenes Geld wie das Bekleidungsgeld aller halber Jahre. Dafür sollen dann schon Kleidung und Schuhe gekauft werden.

    • Hatifa hat einen neuen Beitrag "Krankheitsbild??" geschrieben. 23.07.2019

      @Messie @Jennifer @Königin @Rainbow-Cloud @Wolfram

      Hallo an alle,

      also bei meinen Schwestern, ich hab zwei, gibt es einen festen 14-Tagerhytmus. Das heißt, Betreuer und Betreuerin kommen aller zwei Wochen in die Wohngruppe der beiden (bei der Großen angeblich in die Werkstatt) und unterhalten sich mit ihnen.
      Da sollten dann Probleme auf den Tisch kommen, Vertrauen aufgebaut werden und noch so einiges andere. Bei der Jüngeren klappt das hervorragend, die Betreuerin gibt auch immer mal einen Tipp an die Teamleiterin, sollte sich zu viel Geld auf dem Konto ansammeln. Dann heißt es "Gehnse doch mal wieder mit der S. einkaufen und holen ein paar schöne Sachen für sie!" Auch meine Schwester ist da sehr zufrieden.

      Bei der Großen hab ich das in Klammern gesetzt und angeblich dazu geschrieben, weil die Einrichtung selbst sehr unzufrieden ist über die Zusammenarbeit. Der Herr ist knausrig, gibt das Geld, das als Taschengeld zur Verfügung steht, zu spät frei und bei den Geburtstagsfeiern verkrümelt er sich sofort nach dem Kaffeetrinken. Das Personal meint, andere Betreuer sind da viel engagierter. Ich bin zwiegespalten, mir hat er 200 Euro für die Fahrt zur Tante zur Verfügung gestellt.
      Wie sich die Gespräche in der Werkstatt gestalten, kann ich jetzt schlecht beurteilen und ob er sich da genügend Zeit gibt, oder ob es auch nur so abgearbeitet wird, kann ich jetzt nichts sagen.

      Als ich die Sache noch in der Hand hatte, denke ich, war die Zusammenarbeit mit dem Heim ganz gut. Ich hatte einen Dauerauftrag eingerichtet, monatlich einen festen Betrag auf das Konto des Heimes und wenn sie mehr brauchten, weil sie zum Beispiel eine Reise unternommen haben, dann haben sie sich gemeldet. Sie haben mich auch ohne Probleme in das Taschengeldkonto meiner Schwester schauen lassen. Ich hab halt nur Stress bei den Dokumentationen, diese fristgemäß abzugeben. Und da sind die Gerichte empfindlich. Schon zu Recht. Ich hab mich trotzdem dann immer überfordert gefühlt, obwohl ich die Finanzen meiner Schwester besser im Griff hatte als meine eigenen.

      LG Hatifa

    • Hatifa hat einen neuen Beitrag "Krankheitsbild??" geschrieben. 22.07.2019

      @Wolfram

      Genau dafür gibt es eigentlich die Kontrollen, daß ein gesetzlicher Betreuer eben keinen Blödsinn macht. Es gibt halt immer wieder schwarze Schafe und die machen das Ansehen der korrekt arbeitenden kaputt.
      Meine Schwester hat eine geistige Behinderung, das heißt, sie ist auf dem Niveau eines Kindes.

      viele Grüße
      Hatifa

    • Hatifa hat einen neuen Beitrag "Krankheitsbild??" geschrieben. 22.07.2019

      @Messie

      Die Teilbereiche einer Betreuung können beinhalten: die Vermögenssorge, die Gesundheitssorge, die Aufenthaltsbestimmung, Vertretung vor Behörden, Wohnungsangelegenheiten, Postangelegenheiten,
      Das sind alles Dinge, in denen jemand Hilfe brauchen könnte. Mein Teilbereich war bis vor Kurzem die Gesundheitssorge bei meiner jüngeren Schwester. Da ich aber von hier aus nicht gleich bei jeder notwendigen OP oder Behandlung bis zu ihrem Wohnort fahren kann, hab ich diese abgegeben und der Betreuerin übergeben, die schon die Vermögenssorge inne hat.

      LG Hatifa

    • Hatifa hat das Bild "IMG_20190717_203217" kommentiert. 18.07.2019
    • Hatifa hat einen neuen Beitrag "Die Wohnung reinigen" geschrieben. 18.07.2019

      @Eva S. Roth

      Ich hatte schon kurz daran gedacht, die Kästen nach innen zu hängen, aber aus einem anderen Grund. Ich hatte nämlich beim von außen fotografieren gemerkt, daß man von unten an die Kästen kommt und war in Sorge, daß man vielleicht auf dumme Gedanken kommt. Aber meine Freundin zerstreute meine Befürchtungen und heute hängen noch alle vier dran.

      Der Tisch, nun im Moment steht er wie er steht. Er stand aber auch schon ganz am Rand, weil dann in der Mitte ein aufblasbares Bett (extra groß gekauft, damit meine eine Schwester und ich da drauf schlafen können, wenn sie bei mir ist - und dann wollte sie ganz alleine da drauf lümmeln und ließ mich in meinem eigenen Bett schlafen! )steht. Es muß nur früh immer gleich wieder zusammengerollt werden.
      Alles andere gefällt mir, wie es ist, lediglich der Schreibtisch soll mal noch ein anderer werden, im gleichen Stil wie die anderen Möbel.

      LG Hatifa

    • Hatifa hat einen neuen Beitrag "Die Wohnung reinigen" geschrieben. 18.07.2019

      @Mariposa

      Schau mal bei Hatifas Allerlei, es gibt zwei Albenpakete von mir.
      g103-Hatifas-Allerlei.html

      Liebe Grüße Hatifa

Sie haben nicht die nötigen Rechte, um diesem Mitglied eine Private Nachricht zu senden.
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.
Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag, an dem du die hundertprozentige Verantwortung für dein Tun übernimmst.

Messie Syndrom  Hilfe  Selbsthilfe Gruppe  Telefon Verband Hotline Therapie Ausbildung Berlin Hamburg  München  Köln  Frankfurt am Main  Stuttgart Düsseldorf  Dortmund  Essen  Leipzig  Bremen  Dresden  Hannover  Nürnberg Duisburg Bochum Wuppertal Bielefeld Bonn Münster Mannheim Augsburg Wiesbaden Gelsenkirchen Mönchengladbach Braunschweig Chemnitz Kiel Aachen Halle Magdeburg Freiburg Krefeld Lübeck Obernhausen Erfurt Mainz Rostock Kassel Hagen Hamm Saarbrücken Mühlheim Potsdam Ludwigshafen Oldenburg Leverkusen Osnabrück Solingen Heidelberg Herne Neuss Darmstadt Regensburg Ingolstadt Würzburg Fürth Wolfsburg Offenbach Ulm Heilbronn Pforzheim Göttingen Bottrop Trier Recklinghausen Reutlingen Koblenz Jena Remscheid Erlangen Moers Siegen Hildesheim Salzgitter Zürich Bern Basel Wien Graz Linz Salzburg Innsbruck Schweiz Österreich



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen