Kathrin Nake
Moderator
Beiträge: 138 | Zuletzt Online: 14.12.2017
avatar
Name
Kathrin Nake
E-Mail:
praxis@psychotherapie-nake.de
Beschäftigung
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Hobbies
Den Menschen zuhören, damit sie wieder gesund und glücklich werden können.
Wohnort
Dresden
Registriert am:
11.02.2016
Beschreibung
Ich möchte gern in diesem Forum (ehrenamtlich) mit meinem Wissen und mit meiner Erfahrung für Sie da sein.
Im Rahmen dieses Forums kann ich stets nur Informationen und Anregungen geben. Meine Beiträge können niemals eine fachärztlichen Meinung vor Ort ersetzen.
Geschlecht
weiblich
Landkarte

anzeigen
Bewertungen
Übersicht aller erhaltenen Bewertungen:
Bedanken275
Details anzeigen
    • Kathrin Nake hat einen neuen Beitrag "Treffen?" geschrieben. 10.11.2017

      Ein liebes Hallo,
      ich wünsche euch eine interessante und angenehme Zeit miteinander. Nach dem Motto "Gemeinsam haut uns nix mehr um".
      Herzlichst, Kathrin

    • Kathrin Nake hat einen neuen Beitrag "die Interprätation einer Cleanie-Küche" geschrieben. 01.11.2017

      Zitat von Anneli im Beitrag #30
      @Messie

      Du hast Teller deiner Frau weggeworfen? Wieso hast du das getan?

      Es gibt viele Menschen, die mehrere Gedecke im Schrank haben ohne Messie zu sein. Sie benutzen sie für verschiedene Anlässe und/oder für verschiedenen Gerichten und freuen sich jeden Tag darüber.

      Man darf nichts wegwerfen, was einem anderen gehört. Bin jetzt gerade fassungslos!


      Hallo Emin,
      ich bin auch gerade sprachlos. Kürzlich hast du geschrieben, dass dir fast nichts in deiner Wohnung gehört. Fast alles wäre Eigentum deiner Frau? Jetzt schmeißt DU Teller weg... ?

      Bei mir ist es so, dass die gesamte Wohnungseinrichtung meinem Mann und mir gemeinsam gehört. Und es ist für mich unvorstellbar, dass mein Mann eben mal Teller wegschmeißt, weil er dies für richtig erachtet...

      Gruß, Kathrin

      @Messie @Kräuterfrau

    • Kathrin Nake hat einen neuen Beitrag "Treffen?" geschrieben. 01.11.2017

      Ein liebes Hallo,
      ich kann leider bei dem Treffen nicht dabei sein, da ich an diesem Wochenende Besuch bekomme. Aber vielleicht gibt es ein nächstes Mal. Auf jeden Fall freue ich mich auf eure Berichte.
      LG Kathrin

    • Kathrin Nake hat einen neuen Beitrag "H A L L O !" geschrieben. 27.10.2017

      @Messie

      Ein liebes Hallo,

      als Emin schrieb, dass er so ein teures Buch hat, habe ich auch darüber nachgedacht, welches mein teuersten Buch ist? Und das ist mein Pilgerbuch von Shikoku. Bezahlt habe ich etwa 300 Euro. Wenn ich es verkaufen würde, würde ich etwa 2000 Euro bekommen. Aber es ist unverkäuflich.

      Vor einigen Jahren war in Japan auf der Insel Shikoku pilgern. Auf dieser Insel sind auf einem 1280 km langen Weg 88 Tempel verteilt. Diese Tempel sind meist oben in den Bergen. Wenn man will, kann man sich am ersten Tempel ein Buch kaufen und dann kann man sich den Besuch der Tempel mit einer Kaligrafie bestätigen lassen. Diese Kaligrafie kostet Geld und man sollte an jedem Tempel noch einen Obolus spenden. Diese Kosten sind etwa 300 Euro. Je nachdem ob man als Fußpilger oder mit dem Auto diesen Weg absolviert, kommen dann noch die entsprechenden Kosten dazu. Und natürlich Tränen und Schmerzen. Dieser Pilgerweg auf Shikoku ist einer der ältesten, längsten und schwersten Pilgerwege dieser Welt. Auch heute erreichen nicht alle das Ziel. Ich habe es geschafft und bin natürlich stolz auf mein Pilgerbuch.

      Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, Kathrin

    • Kathrin Nake hat einen neuen Beitrag "die anonymen... (Alkoholiker, Messies, Essgestörten usw.)" geschrieben. 23.10.2017

      @Messie , @Kräuterfrau

      Hi Emin, ich habe mal unsere Korrespondenz zusammengefasst,


      Zitat
      Emin Zitat 1: Von einer Frau kann man alles erfahren, wenn man keine Fragen stellt.



      Um mit dir ins Gespräch zu kommen, habe ich nachgefragt, was deine Gedanken dazu sind…

      Zitat
      Emin Zitat 2: Indem ich meistens meine Fragen als Statements maskiere, nehmen Ich den Charakter eines Interviews aus dem Dialog mit der Frau mit der ich gerade kommuniziere. Frauen haben dann nicht den Eindruck, dass Sie gerade von mir ausgefragt werden. Abgesehen davon gebe ich meiner Gesprächspartnerin, Ihr aufgrund meines Statements die Möglichkeit mir eine Rückfrage zu stellen können. Dann habe ich wiederrum die Möglichkeit von mir zu erzählen und weiter mit Statements zu agieren. Alles in allem bleibt dann das Gespräch immer schön im Fluss.



      Entsprechend deiner Vorstellung habe ich zurückgefragt "um auf deinen Beitrag antworten zu können, bräuchte ich erst einmal deine Definition von "Statements"?“…

      Zitat
      Emin Zitat 3: Hm ein Statement klar ist aus dem Englischen, doch so wie ich das gelernt habe ist es doch etwas komplizierter als es klingt!

      Alles was wir sagen hat zwei Wahrheitswerte, die Messies und Nichtmessies ( ) meist als richtig und falsch bezeichnen. Das wird auch Bivalenzprinzip gennant.....also die sogenannte Zweiwertigkeit. Bei einer zusammengesetzten Aussage ist der Sinn eindeutig durch die Wahrheitswerte in ihren Teilaussagen und auf die Art, wie diese dann zusammengesetzt sind definiert oder eben auch andersrum determiniert. Man nennt das auch die Extensionalität und auch die Kompositionalität. Das alles hab ich gelernt von diesem Herrn, bzw. als ich damals noch ein Papiermessie war und Bücher buchstäblich verschlungen habe:



      Bilanz:
      Anstatt mit dir ins Gespräch zu kommen, wird es jetzt kompliziert für mich. Wenn ich immer wieder nachfragen muss, um dich und deine Gedanken zu verstehen, ist dies für mich kein Gespräch. Anstatt eines Gespräches auf Augenhöhe, komme ich mir immer mehr wie eine Unwissende vor. Um wieder auf Augenhöhe zu kommen, müsste ich mich jetzt erst einmal umfassend informieren. Wenn ich vom Ausgangspunkt ausgehe, ist mir das einfach zu zeitaufwendig. Für mich ist Kommunikation ein gemeinsamer Austausch auf Augenhöhe zu beiderseitigen Nutzen.

      Aber wenn du damit Erfolg hast, gibt es möglicherweise verschiedene Ansätze für Gespräche…

      Wie sehen das die anderen Forumsleser?

      LG Kathrin

    • Kathrin Nake hat einen neuen Beitrag "die anonymen... (Alkoholiker, Messies, Essgestörten usw.)" geschrieben. 21.10.2017

      @Messie

      Hi Emin,
      um auf deinen Beitrag antworten zu können, bräuchte ich erst einmal deine Definition von "Statements"? Für mich sind Statements Feststellungen und Aussagen wie "ich weiß, dass es so ist. „ oder „Milch ist gesund".
      Gruß, Kathrin

    • Kathrin Nake hat einen neuen Beitrag "Henni und "little low carb with many sheat days" " geschrieben. 20.10.2017

      Tja lieber @Wolfram , da kann ich aus der Ferne nichts dazu sagen... Es gibt sicherlich viele Möglichkeiten, warum dein Kalziumspiegel trotz Milch im positiven Bereich ist. Vielleicht nimmst du ausreichend Kalzium über Gemüse zu dir? Wie auch immer - es zählt das Ergebnis - wenn es dir gut geht - freue ich mich mit dir.
      Ich wünsche ein schönes Wochenende, Kathrin

    • Kathrin Nake hat einen neuen Beitrag "Henni und "little low carb with many sheat days" " geschrieben. 20.10.2017

      Liebe @Kräuterfrau,

      ja das Thema Milch... inzwischen gibt es immer mehr Informationen dazu im Internet...

      Wenn ich das nächste Mal im DM bin, hole ich mir eine Hafermilch. Danke für den Tipp. Hast du ein gutes Rezept für Mandelmilch?

      Leider kann ich nicht zu dem Treffen kommen, da ich an dem Wochenende Besuch bekomme, schade... Aber ich hoffe, dass es nicht das letzte Treffen sein wird...
      LG Kathrin

      CC @Messie

    • Kathrin Nake hat einen neuen Beitrag "die anonymen... (Alkoholiker, Messies, Essgestörten usw.)" geschrieben. 20.10.2017

      @Messie
      Hi Emin,

      Zitat
      Von einer Frau kann man alles erfahren, wenn man keine Fragen stellt.


      Ich kannte dieses Zitat bisher nicht... Aber ich denke, es ist eine interessante Anregung, mal darüber nachzudenken. Geht es ausschließlich um Mimik und Gestik "Du hast den Müll nicht runter geschafft - führt definitiv zu keinem Lächeln" oder hast du noch andere Ansätze.
      LG Kathrin

    • Kathrin Nake hat einen neuen Beitrag "Henni und "little low carb with many sheat days" " geschrieben. 20.10.2017

      Liebe @Kräuterfrau,

      ich kann das mit dem Laufen nur bestätigen. Der Kopf wird frei und aller Ballast sackt nach unten. Auch stimme ich deiner Meinung mit der Milch zu. Ich hörte sogar, dass Milch ein Auslöser für Osteoporose sein, da diese dem Knochen Kalzium entzieht. Ich nutze Milch nur noch für meinen Kaffee, aber schaue derzeit nach Alternativen...
      LG Kathrin

    • Kathrin Nake hat einen neuen Beitrag "Osterdeko" geschrieben. 07.10.2017

      @Messie @Kräuterfrau

      Ja, lieber Emin - genau diesen Herrn Dahlke meinte ich. Ich schätze ihn sehr, weil er das Wissen über die Zusammenhänge zwischen Körper und Seele sprich Psychosomatik bekannt macht. Wenn mehr Menschen auf ihre Seele hören würden, würde es wesentlich weniger Krankheiten geben.

      Mit dem Thema Lichtnahrung habe ich mich auch beschäftigt. Ob es funktioniert oder auch nicht, kann ich nicht sagen. Aber ich weiß, dass Herr Dahlke viele Wochen im Jahr fastet und es tut ihm sichtlich gut.

      Liebe Kräuterfrau, hast du die Chinastudie gelesen? Wie findest du sie? Ich habe das Buch auch kürzlich geschenkt bekommen, habe es aber noch nicht geschafft, es zu lesen...
      Und es gibt Papaya bei dir in Frankfurt? Hier in Dresden bekomme ich keine Papaya zu einem vernünftigen Preis... Seufz

      Herzlichst, Kathrin

    • Kathrin Nake hat einen neuen Beitrag "Osterdeko" geschrieben. 06.10.2017

      Hi,
      Kennt ihr Rüdiger Dahlke? Er favorisiert peace food. Das bedeutet vollwertige pflanzliche Kost. Vielleicht ist das die Richtung in die du - emin - gehen willst?

      PS @messie: wenn ich mich nicht verzählt habe, haben wir jetzt ca. 90! Threads. Emin, ich hoffe, dass du jetzt nicht Threads anstatt von Büchern sammelst?

      Allen ein schönes Wochenende, kathrin nake

    • Kathrin Nake hat einen neuen Beitrag "Mein Mann scheint Messie zu sein - und ich kann bald nicht mehr" geschrieben. 28.09.2017

      Liebe @Elfi

      ich habe mal nachgedacht, was ich in deiner Situation machen würde. Wenn das Sammeln das innere Chaos im Außen zeigt, verstehe ich. Seine Aggressionen "Ich vermute, dass er zu unvorstellbaren Racheakten fähig ist“ macht mir Sorgen. Also kannst du beim Sichtschutz nicht den Weg des Widerstandes wählen. Wie findest du folgende Alternative? Du nutzt den alten Sichtschutz kreativ. Das heißt, beispielsweise bemalst du ihn – mit Sonnen und Blumen… Oder du machst ein Kunstwerk daraus, indem du eine Schere nimmst und Muster hineinschneidest.

      Ich weiß, das klingt erstmal verrückt. Was wird passieren? Anstatt dich zu ärgern, nutzt du seine Sammelobjekte für absurde Ideen.

      Wenn ihr den alten Sichtschutz wieder anbringt, dann kann ja jeder von der Straße dein Kunstwerk sehen. Ich vermute, dass dies deinem Mann nicht gefallen wird und er ihn stillschweigend entsorgt.

      Liebe Elfi was meinst du dazu?

      Liebe Grüße, Kathrin

    • Kathrin Nake hat einen neuen Beitrag "Mein Mann scheint Messie zu sein - und ich kann bald nicht mehr" geschrieben. 21.09.2017

      Liebe Elfi,
      als ich deine Worte las, konnte ich mir alles so richtig bildlich im Detail vorstellen. Die Garagenwand mit dem Beton und auch den Sichtschutz.
      Gern würde ich jedoch in die Runde fragen, ob die Aggressionen von Eflis Mann Messie typisch sind? Das ein Messie nix wegwerfen mag, ist verständlich. Aber werden Messies sofort wütend?
      Liebe Grüße, Kathrin Nake

    • Kathrin Nake hat einen neuen Beitrag "Treffen?" geschrieben. 21.09.2017

      Einen schönen guten Morgen,
      Ich finde die Idee toll. Nur da ich in Dresden wohne, wird es schwierig für mich, regelmäßig an den Treffen teilzunehmen. Aber ich bin ab und zu auch in Frankfurt. Und wenn da zufällig ein Treffen ist, komme ich gern mal für eine Stunde dazu. Also könnt ihr mich gern als interessierten "Zaungast" mit dazu schreiben.
      Viele Grüße und einen schönen Tag,
      Kathrin Nake

    • Kathrin Nake hat einen neuen Beitrag "Versuch in ein neues Leben" geschrieben. 01.09.2017

      Liebe @Barbara Bruchhäuser,
      so ganz verstehe ich deinen Kummer noch nicht.

      Willst du deine Wohnung "entrümpeln" lassen?
      Und es gibt da einen Typ, der die Entrümpelung genehmigt und bei Wohnungsbesichtigung auch für gut und richtig befunden hat?
      Bedrückt dich das?

      Oder hat dich deine gesetzliche Betreuerin mit ihrer Pflegestufe geschockt?

      Herzliche Grüße, Kathrin

      @Kräuterfrau

    • Kathrin Nake hat einen neuen Beitrag "Soforthilfe für Betroffene und Angehörige" geschrieben. 18.08.2017

      Liebe @DORO,

      ich kann gut Ihren Kummer gut verstehen.

      Eine häufige Ursache für das Phänomen Messie sind Beziehungsprobleme. Dabei ist die Beziehung zu sich selber genauso ursächlich wie Beziehungsprobleme zu anderen Menschen. Wenn eine Beziehung zerbricht, führt dies oft zu großem Schmerz. In diesem Fall kann es passieren, dass die betroffenen Menschen Beziehungen mit der „Welt der Dinge“ aufbauen. Sie sammeln Dinge, weil diese sie nicht verlassen und ihnen auch nicht weh tun können.

      Wie es klingt, hat ihr Sohn einen großen Schmerz durch das Zerbrechen der Liebesbeziehung erlitten. Dieser Schmerz hat ihn, so wie es klingt, völlig aus der Bahn geworfen.

      Was können Sie tun?

      Fragen Sie bitte Ihren Sohn „Ob er diese Liebesbeziehung bereut?“.
      Wenn er die Frage bejaht, fragen Sie ihn bitte „Ob er denn gar keine positiven Erinnerungen an diese Beziehung hat?“
      Wenn er die Frage verneint, können Sie mit ihm darüber sprechen, welche Glücksmomente er in der Liebesbeziehung erlebt hat?

      Sie können Ihrem Sohn helfen, dass er sich - anstatt auf den traurigen Verlust - auf das konzentriert, was er für glückliche Momente in seiner Beziehung erlebt hat. Diese Glücksgefühle hätte er ohne diese Beziehung nie erleben dürfen. Wenn Ihrem Sohn deutlich wird, dass es auch unglaubliche Glücksgefühle in seiner Liebesbeziehung gab, wird er leichter vom „Dinge sammeln loskommen“.

      Es ist wichtig, zu verstehen, dass Freude und Leid immer zusammengehören. Es ist leider nicht möglich nur Liebe und Freude in einer Beziehung zu erleben. Andererseits sagen viele Menschen, dass sie froh wären, wenn sie einmal im Leben geliebt würden. Ihr Sohn hatte möglicherweise dieses Glück. Nun ist es wichtig, sich nicht auf den Verlust zu konzentrieren, sondern es würde ihrem Sohn viel mehr helfen, wenn er Dankbarkeit für die glückliche Zeit entwickeln könnte. Dann wäre er auch bereit, dass Risiko einer neuen Beziehung einzugehen. Auch auf die Gefahr hin, dass diese wieder zerbricht…

      Gern können Sie ihn auch fragen, ob die angesammelten Dinge ihm auch Liebe, Wärme und Geborgenheit geben? Ja, die Dinge geben Halt und Sicherheit. Aber ist dies vergleichbar mit menschlicher Wärme und Liebe?

      Bitte fragen Sie Ihren Sohn in einer ruhigen Minute. Wichtig ist, dass er nach ihrem Gespräch - Zeit zum Nachdenken hat.

      Viele Grüße, Kathrin Nake
      PS Ich bin dieses Wochenende eher selten am Rechner. Ich werde daher spätestens Montag antworten.

    • Kathrin Nake hat einen neuen Beitrag "Messies sind keine Dekorateure oder Feng Shui-Berater" geschrieben. 07.08.2017

      @Wolfram @Messie @Kräuterfrau

      Das mit der Weisheit auf der Gabel finde ich gut. Umgekehrt kann damit der Spruch "die Weiheit mit Löfflen gegessen" ganz anders - also hoffnungsvoll gesehen werden.... denn dann bleibt ja was drauf...

      Ja, die Erwartungshaltung ist eine schwierige Sache. Die meisten Menschen gehen mit einer Erwartung in Beziehungen, zu Veranstaltungen... was auch immer. Und wenn diese nicht eintreffen sind sie ent-täuscht. Dennoch ist es schwierig zu vermitteln, dass das Leben viel einfacher wird, wenn man die "Dinge" ohne Erwartung auf sich zukommen lässt.

      Bei dem Problem was die Kräuterfrau anspricht, kommt noch zusätzlich dazu, dass die meisten Partner das Gefühl haben - mehr zu geben als zu nehmen - das bedeutet vielmals das man das 5fache Geben denn Nehmen sollte...

    • Kathrin Nake hat einen neuen Beitrag "Frühstück" geschrieben. 04.08.2017

      Liebe @Kräuterfrau,

      bei deiner Frage musste ich herzhaft lachen - was könnte ich antworten???

      Um mich wieder wohler in meiner Haut zu fühlen? Um mal wieder meine TShirts tragen zu können? Um im Silberhochzeitskleid "hübsch" auszusehen? Um mich wieder jünger zu fühlen (früher war isch schlanker)?

      Ich glaube, da gibt es noch viele Argumente...

      Liebe Grüße, Kathrin

Sie haben nicht die nötigen Rechte, um diesem Mitglied eine Private Nachricht zu senden.
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.

Messie Syndrom  Hilfe  Selbsthilfe Gruppe  Telefon Verband Hotline Therapie Ausbildung Berlin Hamburg  München  Köln  Frankfurt am Main  Stuttgart Düsseldorf  Dortmund  Essen  Leipzig  Bremen  Dresden  Hannover  Nürnberg Duisburg Bochum Wuppertal Bielefeld Bonn Münster Mannheim Augsburg Wiesbaden Gelsenkirchen Mönchengladbach Braunschweig Chemnitz Kiel Aachen Halle Magdeburg Freiburg Krefeld Lübeck Obernhausen Erfurt Mainz Rostock Kassel Hagen Hamm Saarbrücken Mühlheim Potsdam Ludwigshafen Oldenburg Leverkusen Osnabrück Solingen Heidelberg Herne Neuss Darmstadt Regensburg Ingolstadt Würzburg Fürth Wolfsburg Offenbach Ulm Heilbronn Pforzheim Göttingen Bottrop Trier Recklinghausen Reutlingen Koblenz Jena Remscheid Erlangen Moers Siegen Hildesheim Salzgitter Zürich Bern Basel Wien Graz Linz Salzburg Innsbruck Schweiz Österreich



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen