Messie
Administrator
Beiträge: 2037 | Zuletzt Online: 24.03.2017
avatar
Name
Emin Schmidt
Beschäftigung
Ausgebildeter Yoga Lehrer, Fitness Instructor, Web Progammierer, Webdesign & Personal Coaching. Beruf: Bankkaufmann
Hobbies
Hier im Forum lesen und schreiben, Vegetarisch Kochen, Ayurveda, Wandern, Klettern, Schwimmen, Kampfsport, Yoga, Fremdsprachen lernen (Zur Zeit wieder Cantonese, Chinesisch also, Italienisch und Russisch), unsere Katze.
Wohnort
Frankfurt am Main
Registriert am:
01.01.2011
Beschreibung
Bin Trockener Papiermessie. Über 6000 Bücher hatte meiner einer gesammelt. 200 Jahre Lebenszeit hätten nicht genügt das alles zu lesen, bis auf 5 Bücher habe ich mehreren Flohmarkt Verkäufern verschenkt. Ich weiss ich sehr genau was es heisst ein Messie zu sein. Ich hab aber auch gelernt es im Griff zu haben!

Hab 17 Jahre in der Volksrepublik China meist gelebt (18 bis 34) und war dort Selbständig die gesamte Zeit über, später ab 2002 in Miami Beach / Florida, Marathon & Key West. Ab 2005 im schönen Schwabenland. Seit 2014 hier bei Frankfurt am Main.

"In jeder Krise steckt eine Chance"

Beste Grüsse
Emin

...........
Geschlecht
männlich
Landkarte

anzeigen
Bewertungen
Übersicht aller erhaltenen Bewertungen:
Bedanken3686
    • Messie hat einen neuen Beitrag "Messie sind nicht das Gegenteil von Cleanies!" geschrieben. 22.03.2017

      @Ordnung

      Lieber Robert!

      Da ich weiss wer du im Realen Leben bist habe ich vollkommen verstanden was du geschrieben hast, ich habe den Hintergrund wirklich verstanden, doch glaub mir unsere lieben hier können vieles von dir nicht verstehen und empfinden was du uns mitteilst tust als würdest du in Rätseln uns schreiben. Konnte ich dir das etwas Bewusst machen mit meinen Worten hier?

      Herzlich
      Emin

    • Messie hat einen neuen Beitrag "APELL Loszulassen!" geschrieben. 22.03.2017


      @Fienchen

      Liebe Fienchen!

      Da ich manchmal Beiträge unserer Mitglieder mehrere Tage später nochmals durchlese möchte ich dir nochmals antworten.

      Zitat von Fienchen im Beitrag #8
      Aber ich fühle mich einsam und wünsche mir Menschen. Ein Widerspruch, den ich nicht verstehe. Weiss jemand was da los ist?


      Nun manchmal gibt es Phasen des Lebens in denen man wie ein Eremit lebt. Oft erscheint einem diese Zeit wie eine Starre oder man fühlt sich einsam, ich denke das durch die Persönliche Weiterentwicklung man seine Sozialkompetenzen weiter ausbaut udn auch damit Menschen in sein Leben anzieht die man nicht mal für Möglich gehalten hätte. Doch sieh es mal einfacher, es wird wärmer, gehe einfach raus aus dem Haus, rufe alte Schulfreunde an, frag deine Nachbarn ob sie Hilfe brauchen, schreib mit uns hier, lass dich nicht allein denn dazu ist das Leben einfach viel zu kurz um es allein zu verbringen. In diesem Sinne wünsche ich dir liebe Menschen die in dein Leben kommen denn du wirst sie anziehen da du diesen Wunsch schon geäussert hast. Halte mich für abgespaced von mir aus, doch glaub mir ich meine das genauso Ernst wie ich alles andere hier Ernst meine:

      Unser Kollektives Unterbewusstsein ist miteinander verbunden, du rufst innnerlich und du wirst auch erhört werden, manchmal muss man sich in Geduld üben doch du ist bald nicht mehr Einsam so fühle ich.

      Herzlich
      Emin

    • Messie hat einen neuen Beitrag "Ein kompletter Neuanfang ?! Fremde Stadt , fremde Gegend ......" geschrieben. 22.03.2017


      @Quaos-Queen

      Liebe Quaos-Queen!

      Zitat von Quaos-Queen im Beitrag #4
      Jetzt darf unser Leben anfangen und unsere Herzen zieht es Richtung Küste uns Meer .........


      Ja das ist schön denn ich finde was man mit Leidenschaft macht das wird richtig gut. Wenn euer beider Herzen es dorthin zieht dann folgt eurem Herzen, es ist etwas ganz besonderes wenn zwei die sich lieb haben auch in Ihrem Wunsch der gemeinsamen Zukunft sich übereinstimmen.

      In deinem Profil sehe ich ein Foto mit einem für mich tiefgründigen & excellenten Spruch, doch ich habe entdeckt er ist nicht komplett oben im Profil oder?

      Deshalb habe ich es komplettiert damit alle sehen können was, so sag ich das einfach mal was dir aus deinem Herzen spricht:



      Herzlich
      Emin

    • Messie hat einen neuen Beitrag "Angst, nicht durchzuhalten, und Stillstand deswegen" geschrieben. 22.03.2017

      @Rainbow-Cloud

      Hallo zusammen!

      Schaut euch das Bitte an, lest es langsam euch durch, empfehle ich denn an dem Webmaster der Seite ist ein Talent eines Poeten, ich hab das erst entdeckt auch wenn seine Prosa mich gerne seine Beiträge hier im Forum lesen lässt:

      https://rainbow-cloud.jimdo.com/aktualisiert-gedanken-erinnerungen-tr%C3%A4ume

      Herzlich zu dir nach Vienna!
      Emin

    • Messie hat einen neuen Beitrag "CopyTrading" geschrieben. 22.03.2017

      @Ordnung

      Danke lieber Robert für diesen etwas längeren Beitrag, ich freu mich wenn du lange Beiträge schreibst.

      Zitat von Ordnung im Beitrag #23
      Alles will eben erarbeitet werden, Spoetter hatte ich vom Start weg, ich schenkte Ihnen ein Laecheln. Nun geht's weiter


      Ja das kenne ich, erst wird man ausgelacht, dann wird man bekämpft doch dann wenn sie sehen das sie einen nicht aufhalten können und der Erfolg sich immer weiter manifestiert beginnen sie Respekt zu bekommen, sie verstummen, sie beginnen von einem zu lernen. So ging es auch unserem Forum, 2011 und 2012 ausgelacht worden, 2013 bis 2015 bekämpft worden, seit 2016 werden wir hier zunehmend respektiert. Ja es gibt da so gewisse Leute denen ich als Forumbetreiber ein Dorn im Auge bin hab ich das Gefühl, naja ich sag doch tu nichts böses, sei fleissig, sei fair, agiere, lerne und erweitere ein Bewusstsein, sollen andere doch lachen....das müssen sie wissen was sie mit Ihrem Leben machen.

      Zitat von Ordnung im Beitrag #23
      Heute geht Fruehjahr an, also auch Sonnenjahr.


      Ja du sagtest es ja schon das es von der Astrologie her kommt, ich hab mich mit Astrologie mehrere Jahre beschäftigt, falls du dich damit noch tiefergehend ausbilden möchtest dann empfehle ich dir das:

      Peter Hartmann (Universität Aarhus): The relationship between date of birth and individual differences in personality and general intelligence: A large-scale study.

      Herzlich
      Emin

      P.S. Von Copy Trading halte ich nicht viel,
      wenn das so einfach wäre dann würden
      wir alle damit reich werden. Klappt also
      nicht unbedingt nach meiner Meinung.

    • Messie hat einen neuen Beitrag "Heimarbeit?" geschrieben. 22.03.2017

      Na gut lieber Robert dann gehe ich mit gutem Beispiel vorran!

      Also da ich hier bei uns an Telefon bin für unseren Onlineshop muss ich ab ca. 8 Uhr wach sein um Anrufen von Kunden zur Bestellung anznehmen oder Reklamationen zu bearbeiten. Das fällt mir oft sehr schwer denn ich schreibe ja oft sehr lange in der Nacht hier in unserem Forum meine Beiträge zu allem Möglichem. Falls ich noch etwas einpacken muss für den Versand nehme ich einfach das Schnurlose Telefon mit in das Stockwerk tiefer zu meiner ich sag immer Packstation, dort hab ich alle möglichen Grössen an Kartons, Klebebänder, Exportaufkleber, Füllmaterial bzw. Polstermaterial da wir auch Therapeuten mit Klangschalen oder auch mit Kristallklangschalen beliefern.


      Der Paketdienst GLS kommt immer zur Mittagszeit zur Zeit für die abholung und danach arbeite ich oft an unseren Yoga & Ayurvedaseiten am PC, beantworte meine Geschäftlichen Emails und bin weiterhin telefonisch erreichbar für Kunden. Deshalb haben manche mich schon sehr sehr kurz Angebunden empfunden wenn sie vor 17 Uhr angerufen haben und ich nach wenigen Minuten oft das Gespräch beende, das liegt nicht daran das ich keine Lust habe sondern das ich ja die Leitung freihalten muss für Kundenanrufe etc. und auch am Arbeiten bin am PC. Ab 17 Uhr bin ich dann auch für lange Telefonate zu haben meist.


      Dann esse ich meist um ca. 16 oder 17 Uhr, gleich hinterher packe wieder Pakete ein oder wenn ich Müde bin weil ich mal wieder hier in unserem Forum bis 3 Uhr oder so geschrieben habe lege ich mich einfach hin nochmal entweder bis 20 oder 21 Uhr. Dann steh ich einfach auf, Esse nochmal was kleines oft und packe wieder ein unten im Versand. Gestern Abend war es wieder mal Kompliziert, ich habe Kristallschalen für das Buddhistcenter in Kopenhagen / Dänemark eingepackt, das ist in 6 Kartons ineinander, ich bin Verpackungskünstler da ich das nun ja schon rund 14 Jahre lang mache.


      Am Wochenende arbeite ich oft viele Stunden an den Networks für Yoga, an meiner Suchmaschine und so weiter, ich arbeite im Grunde 7 Tage die Woche, ich mache das gerne, habe viele Freiheiten, habe jedoch auch viele Stunden in der Woche, es ist keine 40 Stundenwoche sondern eine 70 Stundenwoche meist. Da allerdings durch den Preiskampf der vor allem durch Onlinemarktplätze für Yogaartikel sehr verschärft ist, ist der Zwischengewinn wirklich sehr bescheiden und auch sind wir hier im Deutschen Sprachraum nicht mehr wie vor 14 Jahren 5 Yogashop´s sondern es sind inzwischen über 80 Yogashop´s geworden.


      Ja und zusätzlich auf den Marktplätzen gibt es (Z.B. Isomatten als Yogamatten angepriesen werden für 5 Euro das Stück, was in meinen Augen eher Sondermüll ist) unglaublich viele Angebote bei denen einer den anderen unterbietet was leider in den meisten Fällen dort in meinen Augen dann nur noch minderwertige Produkte sind, hochwertiges muss man meiner Meinung nach dort wirklich suchen gehen. Durch diese Wettbewerbsverschärfung sind wir nicht mehr bei rund 60 Paketen am Tag sondern bei ca. 10 Pakte täglich, im November, Dezember ist es mehr durch das Geschenke kaufen für Weihnachten.


      Den Umsatzrückgang konnte ich durch Innovative Ideen mit unserem Yoganetzwerk Online (Werbekunden) zum Teil ausgleichen doch 5 Stellig im Monat verdienen ist nun schon mehrere Jahre her doch wir kommen nach wie vor über die Runden hier auch wenn unser Einkommen in manchen Monaten nur die eines Gehaltes ist auch wenn wir zu zweit hier arbeiten, können unsere Rechnungen bezahlen und leben von Ehrlicher Arbeit und bezahlen alle unsere Steuern. Ja Deutschland will Steuern von Emin. Ist auch korrekt so, ich nutze ja auch z.B. die Infrastruktur unseres Landes. Ok nun habt ihr einen Einblick in meinen Homeoffice, Arbeitsalltag, Arbeitsmoral und auch meine Arbeitszeiten bekommen. ich weiss das hier noch viel mehr sind die im Homeoffice arbeiten, auch vor allem viele unserer Stillen Leser und es gibt auch viele die heimlich in ihrer Arbeitszeit hier in unserem Forum unterwegs sind die in Büros arbeiten, also in Banken und sonstwo...


      Für mich hat die Work-Life-Balance einen hohen Stellenwert, ich brauche keine Geldberge verdienen um Glücklich zu sein, ich arbeite gerne und habe keinen Chef, oder halt, moment, wenn ich daran denke was mir meine Frau an Arbeit immer aufhalst hab ich doch einen Chef....


      Robert du bist dran! Hast du versprochen, also komm erzähl doch auch so detaliert wie und was du arbeitest im Homeoffice. Deinen Tagesablauf, deine Tätigkeiten und wo weiter, Bitte nimm dir viel Zeit, tippe es am besten mit einem Word Dokument damit du nicht versehentlich ausgeloggt bist beim schreiben, dann copy and paste hier rein und wir freuen uns auf deinen Ausführlichen Beitrag. ok?


      Achso, ich unterrichte Yoga nur bei Retreats, habe eine Schweizer Gruppe mit der wir einmal im Jahr einen Retreat machen (10 Tage, meist im Mai), dort unterrichte ich Yoga und Selbstverteidigung / Nahkampf. Also Geld verdiene ich nicht mit Yogaunterricht doch habe Einzelunterricht gegeben an Ärzte und meine Zahnärztin. Genug erzählt.


      Wer schreibt nun was von sich und seinem Job oder auch wenn er in Rente / Pension ist was er früher gemacht hat? @Wolfram @Jacaranda @Jennifer @ave @Maria Magdalena @Zipserin @Rosa @KalleausMG @Fraggle @Rainbow-Cloud @Draculara (Buchautorin) @DarkAngel (Doktor in meinen Augen) man kann das auch anoymisiert machen, also seinen Job beschreiben den man macht oder gemacht hat, braucht keiner schreiben wo er gearbeitet hat. erzähl du doch auch was Bitte hier. Egal ob Homeoffice oder von mir aus Kranfahrer oder Fischer oder Dr. oder Professor (Sind mehrere hier bei uns!).

      Herzlich
      Emin

      P.S. Ich zwinkere einem Bestimmten
      Mitglied von uns gerade zu der in der
      Apotheke arbeitet. Der /Die das denke ich mal
      warscheinlich das nicht hier scheiben wird,
      doch @Ordnung schon?


      P.S. 2: Wer sich wundert das ich soviel schreibe,
      ich habe ca. 360 Anschläge in der Minute denn ich
      schreibe mit 10 Fingersystem und schaue dabei
      auch Fernsehen nebenher oder so....Im Ernst!

    • Messie hat das Thema "Lachyoga?" erstellt. 22.03.2017

    • Messie hat einen neuen Beitrag "Hallo ihr" geschrieben. 21.03.2017

      @Bobby

      Mensch Bobby, willkommen zurück, es ist nicht nur deine Wohnung finde ich, denn ich sehe auch wie du dich artikulierst und das ist viel mehr Ruhe drin als wie früher:

      Zitat von Bobby im Beitrag #1
      Also, nur für heute. Irgendwie tut es schon gut das die Wohnung aufgeräumt ist.


      Das mit der Wohnung kann einem sehr gut tun, ich weiss es noch von mir als sich die Reihen gelichtet haben damals im Winter 2010 / 2011.

      Weisst was, ruf mich doch an, ab ca. 17 Uhr, vorher bin ich am Arbeiten, so wie du mal in einem deiner Beiträge geschrieben hattest wohnst du ja grad mal soweit weg das ich zu dir laufen könnte oder du könntest zu mir hier rüberlaufen, Telefon von mir 06055 - 89 69 436

      Wegen Bipolar wie Robert geschrieben hat, ja da sind wir beide auch dort: www.bipolarforum.de Doch ich glaub nicht das du Bipolar bist, ist auch egal ich freu mich wenn du mich anrufen tust, oder wir laufen los und treffen uns in der Mitte, dann haben wir den Weg uns geteilt. Oder nimms Fahrrad einfach....

      Freut mich wenn wir uns hören dann,
      Herzlich
      Emin

    • Messie hat einen neuen Beitrag "Umfrage Berufe & Menschen" geschrieben. 21.03.2017

      @DarkAngel @Jennifer @Jacaranda @GabrieleLB @Franca @Draculara @Anneli @Quaos-Queen @Luisa @Henni @Maria Magdalena @ASPIE21 @Zipserin @Bobby @Maria23 @ave @Klippe @Hamsterbau @wienermessie @chamaeleonchaos @akinom @Fienchen @Romi @aku4v @Otti @Mondschein @Rosa @speicher°assel @ElObe @lilagrün @Zeitgeister @Kathrin Nake @mala @NormalLife @Lana @Yazdi @leila @tochter52 @bessie @Kiyomi @ninchen2906 @BadBlueGirl @Samtpfote @Bella @Morgenraeumichauf @Deborah @Hanna @Tomato @Huey @sternenfunkeln @Lichtblick @Frau Lotta @Gabriella @Kayla @Atlantis @AussenWieInnen @Odessa @meeresorchidee @Kalista und lieber @Rainbow-Cloud


      Liebe Alex! Liebes Mitglied was vielleicht lange nicht mehr bei uns war, lieber Stiller Leser!

      Ui Ui Ui das klingt ja garnicht schön doch ich kann das verstehen das es ein Körperlich (Schichten im Krankenhaus), Seelisch (All das Leid mitansehen), dann auch der Stress einen schon verändern kann, also ich muss zugeben das ich nun mehr Respekt habe vor der Leistung der Leute die in Krankenhäuser arbeiten. Nicht auszudenken wie das wohl zu Kriegszeiten im Lazarett gewesen sein muss. Doch ich mag dir auch was erzählen dazu was da bei uns hier los ist im Krankenhaus:


      Bei uns hier im Krankenhaus hatten die soviel Notstand an Mitarbeitern das sie letzten Herbst Flüchtlinge, vor allem Frauen eingestellt haben für die ganzen Putzjobs und zum Essenverteilen etc. im Krankenhaus. Als ich zu Besuch war im Krankenhaus habe ich auf dem Flur eine Junge Frau nach der Station fragen wollen, sie sagte mir: Only English please, ich war verdutzt und habe gefragt wo sie her ist, sie sagte das sie aus Syrien ist und dann im Gespräch was wir hatten hat sie mir erzählt das Ihr Mann dort erschossen wurde und sie einfach nur noch davongelaufen ist mit nichts in der Hand, einfach nur noch Ihr Leben retten wollte. Mir hat es da buchstäblich die Sprache verschlagen. Jedenfalls ist es seitdem besser durch diese Lösung denn die Mitarbeiter in manchen Stationen waren am Wahnsinnigwerden zum Teil weil sie einfach viel zuviel Überstunden machen mussten wegen dem Personalmangel. Das vorhandene Personal hatte auch zum Teil gekündigt, die Belastung war für sie einfach nicht mehr tragbar.


      Der Mangel an Ärzten ist hier auch vorhanden, sogar Hausärzte sind total überlaufen weshalb ich jede paar Tage einem Familienvater aus Afghanistan der Frauenarzt dort war, mit 5 Töchtern und Frau seit nun Monaten immer wieder Deutschunterricht gebe. Er hatte dort einfach nur noch Angst um seine Frau und seine Töchter. Ich hatte davon schonmal berichtet und @Wolfram bemerkte dann auch richtigerweise das es doch Schade ist das dann dort ein Arzt fehlt. Doch da ich selbst Familienvater bin kann ich Ihn absolut verstehen denn wenn man Angst hat um Frau und Kinder dann muss man an seine Familie denken an erster Stelle. Er würde gerne wieder in seine Heimat zurück doch glaubt selbst nicht mehr das der Krieg die nächsten Jahre dort beendet wird. Das geht ja schon ach keine Ahnung, schon über 10 Jahre dort so oder noch länger.


      Wir können alle sooo Froh sein das wir hier, die meisten von uns hier die Mitglieder und Leser sind, sind aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, wir können soo froh sein das wir hier in Frieden und Sicherheit leben können und ein Dach über dem Kopf haben und uns jeden Tag Sattessen können. Nun hab ich mich wieder verrant im Thema doch das geht mir alles so Nahe. Ich denke das wir uns das garnicht vorstellen können das wir schnell unsere Sachen packen müssen weil die Wohngegend in der wir leben aus der Luft aus Bombardiert wird oder draussen auf der Strasse vor dem Haus schiesserein stattfinden jeden Tag und wir davonlaufen müssen aus Angst um unser Leben. Ja das Leiden ist gross, egal ob es die beschriebenen Patienten oder die Menschen woanders, wenn wir dieses Leiden etwas verringern können dann haben wir unserem Tag auch einen Sinn gegeben, das fängt für mich schon hier an bei uns das wenn jemand neu zu uns kommt und einfach nicht mehr Weiterweiss das wir ihm mit unserer Erfahrung und unserem Rat zur Seite stehen können. Egal in welcher Lebenslage der Mensch sich befindet, egal ob vom Messie Syndrom betroffen wie ich es bin oder er Probleme hat in der Ehe oder etwas anderes, denn ich finde niemand hat es verdient allein gelassen zu werden!

      In diesem Sinne wünsche ich jedem der meine Zeilen gelesen hat einen friedlichen, stressfreien und angenehmen Tag.

      Herzlich
      Emin

      Telefon Deutschland: 06055 - 89 69 436

    • Messie hat einen neuen Beitrag "Die Sims was lustiges gesehen" geschrieben. 21.03.2017


      @Rainbow-Cloud
      @Wolfram @Fraggle @Jadughar @KalleausMG @Roman

      Zitat von Rainbow-Cloud im Beitrag #6
      zu Spiele fiele mir noch ein: wie ist es bei euch so?


      Ich spiele Schach, inzwischen wieder im Schachverein weshalb ich dann Freitagabends nicht mehr im Forum bin,
      bin dann beim Schachtraining. Guck mal hab da auch was gemacht zum Üben: www.chessforum.de

      Viel Spass beim Spielen!
      Emin

    • Messie hat einen neuen Beitrag "Augustinus von Hippo?" geschrieben. 21.03.2017

      @DarkAngel @Jennifer

      Eine Weissheit die ich mir selbst als Messie ganz dick hinter die Ohren geschrieben habe, es ist von Mohandas Karamchand Gandhi

      Man soll weder annehmen noch besitzen, was man nicht wirklich zum Leben braucht.

    • Messie hat einen neuen Beitrag "Umfrage Berufe & Menschen" geschrieben. 21.03.2017

      @DarkAngel

      Liebe Alex!

      Doch prima artikuliert, nun verstehe ich es und kann auch es nachfühlen. Mir ist da ein Schulfreund eingefallen der war in der Onkologie und hat dort sehr gut verdient doch er hat seine Arbeit an den Nagel gehängt und ist nun Fitnesstrainer denn er hat es einfach nicht mehr gepackt dort. Mein Gott ja wenn man jeden Tag mit auch schlimmen Schicksalen konfrontiert ist das geht einem echt an die Nieren. Als Aussentstehender kommt man nicht einfach so drauf, dachte immer das es nur eben anstrengend ist wegen der Schichterei im Krankenhaus doch das mit Psyche hab ich mir so nie vorgestellt. Glaub da braucht man echt ein Dickes Fell das man da Seelisch sag ich mal nicht durcheinander Kommt. Dann hast du es ja mit im Krankenhaus arbeiten und auch viele leidende Menschen sehen und dazu Haushalt und Kind Grossziehen + Ehefrau auch sein wirklich nicht einfach Alex.

      Du schreibst: Man kann die Menschen ja nicht wie einen Holzklotz, der nichts spürt, behandeln.

      Also ich hatte vor vielen vielen Jahren einen Zahnarzt der hätte lieber den Beruf des Metzgers wählen sollen.

      Wünsche dir viel Kraft und auch einen Ausgleich.
      Nachdenkliche Grüsse
      Emin

    • Messie hat einen neuen Beitrag "Die Sims was lustiges gesehen" geschrieben. 21.03.2017

      @DarkAngel @Rainbow-Cloud @Fraggle @aku4v @Otti

      Oh liebe Alex!

      Ja wenn ich bedenke das ich anfang der 90er Jahre oft nächtelang Panzerschlacht Strategie Spiel gespielt habe und zusammenzähle was ich da an Lebenszeit verbraucht habe wird mir da fast schwindlig. Mann muss wirklich höllisch aufpassen, sonst hat man nicht das Spiel sondern das Spiel hat einen fest im Griff. Hätte ich stattdessen in der Zeit gelernt, so hätte ich Abitur machen können oder auch eine ganze Fremdsprache lernen können. Ja auch wenn es während man es spielt Spass macht, man kann seine Zeit auch zum hinzulernen nutzen. Ich kann es verstehen wenn man zum abschalten ein Spiel spielen tut, doch alles was über eine Stunde hinausgeht empfehle ich abzubrechen. Weil sonst kann das schnell zum Pathologischen Spielen werden.

      Beste Grüsse
      Emin

    • Messie hat einen neuen Beitrag "Vor - Nachteile Homeoffice" geschrieben. 21.03.2017

      @Zipserin @KalleausMG @Draculara @mala

      Lieber Kalle!

      Zitat von KalleausMG im Beitrag #4
      Man sollte, wenn man das Glück hat so einen Job zu bekommen. Sich feste Zeiten und auch Tage sowie pausen Zeiten genau einhalten.
      Macht man das nicht. Wird man nicht lange in Home-Office tätig bleiben.



      Ich stimme dir voll und ganz zu damit. Als aussenstehender sieht das so einfach aus, ja keine Fahrt zu Arbeitsplatz, keine nervenden Kollegen und so weiter doch ich finde es ist eine Herausforderung denn das Homeoffice ist also kein Selbstläufer, sondern eines vor allem der sich in den Weg stellt: Der innere Schweinehund, die Ablenkungen: Also der Kühlschrank ist nicht weit, man könnte ja zwischenrein mal noch was essen und die Nachrichten im Fernsehen schauen, mal kurz hinlegen nach dem Mittagessen woraus dann gleich mal 3 Stunden schlafen werden und so weiter. Und keiner schaut wann man anfängt mit der Arbeit, ja dann kann man ja auch ausschlafen und eben Abends länger machen.


      Ausreden findet man echt genug denn ich kenne das zur genüge hier weil ich ja selbst seit rund 14 Jahren im Homeoffice arbeite, ich bin Webmaster für mehrere Networks, Suchmaschine und Reise Seiten z.B. Ayurveda Seiten mit Werbung von Kunden drauf. Egal auch wenn ich hier manchmal eben bis 3 oder 4 Uhr morgens am schreiben bin, ich schreib hier sehr gerne Beiträge und tausche mich aus mit euch, egal was, ich muss um 8 Aufstehen, 2 Tassen Kaffee trinken denn da wir im Onlineverkauf sind rufen Kunden auch an und bestellen Telefonisch oder haben auch wenn aus meiner Sicht normalerweise unerklärlichen Gründen Reklamationen. Meine Frau die im Backoffice ist hat genug selbst zu tun, also bin ich am Telefon.


      Ich kann also jedem Raten so wie es Kalle auch sagt wenn er aus dem Homeoffice heraus arbeiten möchte das er ganz klare Arbeitszeiten sich einteilt und sich feste Zeiten und sowie pausen Zeiten genau einhalten. Alles andere ist schnell zum Scheitern verurteilt sonst. Achso wenn man dann das auf selbständiger Basis macht muss man sich auch klar sein darüber das man auch 7 Tage die Woche auch mal Monatelang durcharbeitet. Wenn man das sich zutraut kann man es schaffen. Heutzutage gibt es dank Internet viele Möglichkeiten vom Wohnzimmer aus, vom Schreibtisch Zuhause aus sich sein Einkommen zu sichern. Ich empfehle übrigends ein extra Zimmer mit Schreibtisch und PC, Telefon und nicht wie ich das Wohnzimmer zu nutzen, doch bei uns hat meine Frau schon ein extra Bürozimmer und meinereiner arbeitet sowieso meist immer in Intervallen als Webprogrammierer.


      Ergo: Der Grösste Feind des Homeoffice ist der eigene Innere Schweinehund!

      Beste Grüsse
      Emin

    • Messie hat einen neuen Beitrag "Suche nach jungen Menschen mit "Messie"-Syndrom oder -Eltern" geschrieben. 20.03.2017

      Hallo zusammen!

      Danke allen die in diesem Thema geschrieben haben. Es haben sich genug Teilnehmer gemeldet denen auch mein Dank gilt denn ich habe dieses Projekt gerne unterstützt, auch mein Dank an @Anneli die sich dafür eingesetzt hat.

      Ich schliesse hiermit dieses Thema, falls noch Fragen sind oder Interesse Bitte einfach eine PN an @Lara Mirja

      Herzlich
      Emin

    • Messie hat einen neuen Beitrag "Habe leider keine Ausdauer" geschrieben. 20.03.2017

      @Ordnung

      Zitat von Ordnung im Beitrag #9
      Arbeit ruft morgen und Start des Sonnenjahres.



      Lieber Robert!

      Dein Worte in Gottes gehöhr, du hattest mir das ja schon letzten Sommer erklärt und ich hoffe innigst das du mit deinen Vorsehungen recht hast und sich all das was wir, jeder für sich in seinem Job die letzten 12 Monate vorbereitet haben auch sich in Euronen materialisiert. Also wir beide waren 7 Stellig, du hast noch ne halbe Million ich hab garkeine Million mehr. Doch wir sind auf dem Wege wieder dorthin zu kommen. Unser Plan den wir uns im Jahre 2011 ausgeheckt haben es bis 2021 also innerhalb 10 Jahren wieder 7 Stellig zu werden kommt in vorstellbare Nähe. Du bist mir vorraus, das gönne ich dir denn ich weiss das du auch Hart an deinem Erfolg arbeitest. Ok heute ist Montag, ich wünsche dir eine Erfolgeiche Woche und ich sag dir das ich glaube das Erfolgsgeheimniss vom Marcel, du weisst ja wen ich meine geknackt habe. Hab eine ganze weile gebraucht herauszufinden warum der Mann so Erfolgreich ist und wie er es geschafft hat innerhalb ein paar Jahren sich 3 Millionen Euronen aufzubauen.

      Wünsche euch allen eine angenehme Woche und nun ab in die Heia mit mir, ich muss doch arbeiten wieder nacher ab 8 Uhr.
      Herzlich
      Emin

    • Messie hat einen neuen Beitrag "Ahnunglose machen Reportage?" geschrieben. 20.03.2017

      @Draculara

      Du liebe und auch ach du liebe Güte!

      Zitat von Draculara im Beitrag #13
      und dafür, dass ich zu Lebzeiten nicht so viel Arbeit gemacht habe, ist eben jetzt genug da.



      Du weisst ja das du gerade mal einige Tage nach mir geboren wurdest im Jahr 1968 wie es bei uns beiden doch im Profil steht. Also Arbeit hast du genug, mehr als Genug, in meinen Augen sogar kannst du bis zum Herbsterstmal durcharbeiten 7 Tage die Woche in deinem Homeoffice, deinem Bürozimmer Zuhause wie du es in einem deiner Beiträge geschrieben hast. Dazu auch noch so ca. 12 Stunden am Tag! Deine Autobiograpie an der du schreibst, ok kannst machen doch das andere: Dein Messie Buch! Das Manuskript schreit nach dir, gaaanz laut schreit es nach dir. Bitte hör auf den Emin und hock dich jeden Tag hin und mache damit weiter. Wenn du keinen Antrieb hast, oder die Lust fehlt oder du einfach dich nicht aufraffen kannst dann machen wir das so:


      Du rufst den Emin an, so ca. 10 Minuten, der spricht zu dir, du hörst Ihm einfach zu und lässt dich für den Tag programmieren und legst auf. Du bist dann Mental gestärkt und Hochmotiviert und machst dich ans Werk. Einverstanden? Du weisst wenn ich das dir sage meine ich das auch ernst. Sonst müssen wir alle auf dein Buch noch bis ins Jahr 2020 warten und das kannst du uns doch nicht zumuten. Du bist hier bei uns sehr beliebt, hast sehr viele Leser und ich freu mich wie die anderen auch immer wenn du hier uns schreibst. Wenn du uns auch an deinem Leben teilhaben lässt und auch bei dem was in dir drin vorgeht denke ich das du mit deinem Manuskript auch viele Menschen erreichen kannst, vielen Messies wie mir damit helfen kannst und ich fühle es: Dieses Buch wird ein Bestseller!


      Herzlich
      Emin

    • Messie hat einen neuen Beitrag "Traumdeutung Traumanalyse" geschrieben. 20.03.2017

      @Draculara

      Liebe Draculara!

      Zitat von Draculara im Beitrag #30
      dann habe ich beim Aufwachen gedacht, ein Tier hätte geschrien


      Soweit ich mich richtig erinnere hat das was mit sehr emotional aufgeladenen Situationen oder auch Inneren Prozessen zu tun die in deinem Unterbewusstsein ablaufen, doch das es schon so lange geht ist für mich sehr verwunderlich, besonders wenn starke Emotionen im Spiel sind sind kommt es zu Symbolhaften Träumen mit Tieren die für ein Bestimmtes Gefühl stehen. Oft ist es der Ärger und all die unterdrückte Wut die sich ich sag mal die sich in einem Wilden Tier manifestieren das eben schreit. Doch es kommt drauf an was für ein Tier schreit, es kann auch die Gegenseite bedeuten das es sogar mit positiven Gefühlen zu tun hat. Warum schreit es? Etwas in dir drin schreit nach etwas? Ich weiss es nicht doch wir kommen dem hier auf die Spur wenn wir herausbekommen so wie ich dich frage was für ein Tier du hörst. Wenn es nicht, ich sag hier eine Karmische Verstrickung ist und es vielleicht mit deiner Kindheit zu tun hat und dort die Wut in dir aufgebaut wurde, diese Wut die nun schreit denke ich kannst du das auslösen und dein liebster kann auch wieder durchschlafen.

      Bin gespannt auf deine Antwort.
      Herzlich
      Emin

    • Messie hat einen neuen Beitrag "CopyTrading" geschrieben. 20.03.2017


      @Ordnung

      Lieber Robert!

      Zitat von Ordnung im Beitrag #19
      Plane fuer dies Jahr und gehe den Plan an, ich hab fuer 5 Jahre geplant und alles erledigt davon, bis jetzt.


      Ui Fünfjahresplan klingt in meinen Ohren so wie in den Sozialistischen Ländern. Wir sind jedoch beide ich sag mal überspitzt in sehr Kapitalistischen Berufen involviert. Du als Immmobilien Mogul und wir hier, also meine Frau eigentlich ja Selbständig mit Onlineshop ja auch.

      Kannst du uns hier deinen 5 Jahres Plan der denke ich mal nicht nur Arbeitstechnischer Natur ist sondern auch Lebenstechnischer Natur uns erklären? Wo sind dabei die Stärken? Ergeben sich auch Synergieeffekte? Wie ist die Erfolgskontrolle? Wie kann nachjustiert werden? Sei Bitte so lieb und gehe auf meine Fragen alle detaliert ein. Würde mich sehr freuen wenn es ein etwas längerer Beitrag wird denn ich finde dieses Thema spannend. Vor allem weil du ja wieder auf dem Weg bist 7 Stellig zu werden, denke wenn du hier uns etwas von deinem Plan mitteilst werden hier bei uns bestimmt so einige die Ohren spitzen bis sie aussehen wie Commander Spock.

      Am Rande, ich war schon immer ein Fan von: Leonard Nimoy und schade das er nicht mehr unter uns verweilt, doch sie ist noch in dieser Welt hier: Nichelle Nichols und er auch William Shatner und er auch George Takei und auch Walter Koenig. Alle wiedererkannt? Denke mal alle unter uns die so wie ich um die 48 sind oder älter können sich noch gut erinnern das wir in den Siebziger Jahren das alles

      Faszinierend

      fanden.

      Wie man von gespitzen Ohren auf das alles kommt, na seht es einfach als einen Kreativen und auch Nostalgischen Beitrag an...

      Apropo Faszinierend: Bitte mal anschauen, die Originalversion auf Englisch, thats fascinating!



    • Messie hat einen neuen Beitrag "Umfrage Berufe & Menschen" geschrieben. 20.03.2017

      @DarkAngel

      Liebe Alex!

      Zitat von DarkAngel im Beitrag #6
      Ich habe ja auch Krankenschwester gelernt und bin direkt nach meinem Abschluß in den OP gegangen.


      Nun natürlich ohne jemand zu benennen, mich wundert es sowieso das wir hier sehr viele Mitglieder sind aus dem Medizinischen Bereich, mehrere Ärzte und Ärztinnen sind an Bord und auch mehrere (Viele sogar!) die in Krankenhäusern Arbeiten, sogar ein Notarzt und jemand aus der Apotheke ist bei uns.

      Du schreibst: Von daher gehe ich davon aus, auch wieder in geordnete Wohlfühlverhältnisse zu kommen.

      Oh Alex, ich kenne dich zwar nicht aus dem Realen Leben, habe zwar mehrere Menschen die ich hier durch unser Forum kennengelernt habe und dann wir uns auch getroffen haben, doch bei dir ordnet sich viel, vielmehr glaube ich. In dir drin hast du mehrere Prozesse ausgelöst die am laufen sind. Merkst du wie sehr du dich veränderst, dich persönlich weiterentwickelst? Das mit dem Aussen ist ganz normal, weisst ja wie im Innen so auch im Aussen.

      Herzlich
      Emin

Sie haben nicht die nötigen Rechte, um diesem Mitglied eine Private Nachricht zu senden.
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.

Schach Forum        Yoga Forum        Bipolar Forum        Yogareisen Forum

Messie Syndrom  Hilfe  Selbsthilfe Gruppe  Telefon Verband Hotline Therapie Ausbildung Berlin Hamburg  München  Köln  Frankfurt am Main  Stuttgart Düsseldorf  Dortmund  Essen  Leipzig  Bremen  Dresden  Hannover  Nürnberg Duisburg Bochum Wuppertal Bielefeld Bonn Münster Mannheim Augsburg Wiesbaden Gelsenkirchen Mönchengladbach Braunschweig Chemnitz Kiel Aachen Halle Magdeburg Freiburg Krefeld Lübeck Obernhausen Erfurt Mainz Rostock Kassel Hagen Hamm Saarbrücken Mühlheim Potsdam Ludwigshafen Oldenburg Leverkusen Osnabrück Solingen Heidelberg Herne Neuss Darmstadt Regensburg Ingolstadt Würzburg Fürth Wolfsburg Offenbach Ulm Heilbronn Pforzheim Göttingen Bottrop Trier Recklinghausen Reutlingen Koblenz Jena Remscheid Erlangen Moers Siegen Hildesheim Salzgitter Zürich Bern Basel Wien Graz Linz Salzburg Innsbruck Schweiz Österreich



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen