Lena
Beiträge: 166 | Zuletzt Online: 12.11.2015
avatar
Registriert am:
21.08.2015
Geschlecht
weiblich
Bewertungen
Übersicht aller erhaltenen Bewertungen:
Bedanken1
Details anzeigen
    • Lena hat einen neuen Beitrag "Der Weg ist das Ziel ?!?" geschrieben. 23.10.2015

      ??? LG

    • Lena hat einen neuen Beitrag "Jetzt oder nie!" geschrieben. 23.10.2015

      Liebes Schlampinchen, mich haben die letzten Tage hier im Forum und das Weggehen von Angie auch etwas mitgenommen :(
      Aber Laurie hat recht, gemeinsam können wir uns auch zukünftig unterstützen und füreinander da sein....
      Auf jeden Fall finde ich die Beschreibung Deines Schreibtisches sehr inspirierend - mein Arbeitszimmer ist von diesem geordneten Zustand leider noch etwas weiter entfernt (auch wenn sich hier stetig Fortschritte zeigen). LG

    • Lena hat einen neuen Beitrag "Step by Step" geschrieben. 21.10.2015

      Gestern habe ich die Wäsche erledigt + war einkaufen. Danach kochen zusammen mit meinem Jüngsten (das dauerte zwar natürlich etwas länger als sonst, hat aber sehr viel Spaß gebracht). Danach dem Jüngsten noch beim Aufräumen seines Zimmers unterstützt. Am Abend hatte ich eine nette Verabredung mit einer lieben Freundin.

      Heute werde ich nach meiner Büroarbeit (heute und morgen glücklicherweise von zu Hause aus) das Thema "Saubermachen" angehen: Untergeschoss staubsaugen/staubwischen/evtl. auch wischen; Bäder Grundreinigung. Außerdem wasche ich heute Handtücher - eine Ladung läuft schon....

    • Lena hat einen neuen Beitrag "Step by Step" geschrieben. 20.10.2015

      Viel Erfolg bei Eurem gemeinsamen Arbeiten! Ich starte dann jetzt mal auch mit der Wäsche...LG

    • Lena hat einen neuen Beitrag "Step by Step" geschrieben. 20.10.2015

      So, der größte Teil der Büroarbeit ist geschafft :) Heute Nachmittag muss ich mir "nur noch" ein paar Fachinfos zu Gemüte führen (die ich dann hoffentlich verstehe, ich soll bis Freitag diese Infos an meine Kollegen in aufbereiteter Form weitergeben...).

      Im Haushalt ist jetzt als erstes das Abhängen der Wäsche geplant. Früher (also bis vor ein paar Wochen ) hatte ich ja leider die Angewohnheit, diese oftmals ewig auf der Leine hängen zu haben - das sah nicht schön aus, da die Wäsche bei uns im Wohnzimmer trocknet, wenn es draußen zu naß oder kalt ist. Und irgendwie verlor man dann auch den Überblick (Ist noch genug saubere Wäsche da? Muss wieder gewaschen werden?). Mal ganz abgesehen von dem ewig schlechten Gewissen, wenn man ins Wohnzimmer kam....

      Danach geht es dann einkaufen....

      Und anschließend plane ich weiter (habe heute lieber weniger auf dem Zettel + ergänze den dann, wenn ich noch Zeit bis zur Verabredung heute Abend habe).

    • Lena hat einen neuen Beitrag "Step by Step" geschrieben. 20.10.2015

      Guten Morgen! Heute habe ich vor, zwischen meiner Büroarbeit heute Vormittag und einer Verabredung heute Abend einiges im Haushalt zu schaffen. Darum habe ich mit meiner Büroarbeit auch eher als sonst begonnen und "haue jetzt erst einmal ordentlich in die Tasten" (mit Pausen, ich denke dran).

      Allen einen schönen Tag!

    • Lena hat einen neuen Beitrag "Jetzt oder nie!" geschrieben. 20.10.2015

      Da schließe ich mich doch gerne an!

    • Lena hat einen neuen Beitrag "Jetzt reichts! Ordnung muss her!" geschrieben. 20.10.2015

      Hallo Laurie, schön wieder von Dir zu hören! Die Ruhepause hast Du Dir nach Deinem frühen Start heute auch redlich verdient. LG

    • Lena hat einen neuen Beitrag "Step by Step" geschrieben. 19.10.2015

      Hallo Carry, ja ich hoffe, der Computerabsturz war zum Glück bislang einmalig....aber jetzt habe ich die wichtigsten Dateien des PC`s gesichert und heute Abend bzw. morgen sichere ich die Dateien meines Laptops.

      Listen habe ich tatsächlich schon immer gerne geschrieben (meist auf einem Stück Papier, das dann wieder in den Papierstapeln verschwand...). In den letzten Monaten bin ich auf eine einfache Listen-App auf meinem Smartphone umgestiegen. Dort habe ich täglich wiederkehrende Arbeiten (aber auch z.B. meine Sporteinheit) notiert. Außerdem füge ich jeden Tag die tagesaktuellen Aufgaben dazu (oft noch zu viel, aber ich lerne :)). Seit ich hier im Forum mit dabei bin handhabe ich es so, dass ich immer (auch für meine beruflichen Aufgaben) nach 3 Aufgaben eine Belohnung folgen lasse. Die Aufgabe ist entweder eine, die ich gut in einem Rutsch erledigen kann oder aber ich denke mir eine Zeitvorgabe (15 oder 30 Minuten) aus und hake diese dann als "erledigte Aufgabe" ab.

      Gleich geht es wieder zu meinem Montag-Spätnachmittagskurs. Ich bin so gegen 19.30 Uhr zurück. Eventuell hänge ich dann noch Wäsche ab (wenn sie getrocknet ist) und dann habe ich auch ganz Feierabend. Ansonsten habe ich heute nachmittag -neben der Datensicherung- noch ein paar berufliche Telefonate geführt, gekocht + die Küche aufgeräumt.

      Das Wetter ist heute wieder viel netter, ich werde gleich mit dem Rad zu meinem Kurs fahren (Sporteinheit :) ). LG♥

    • Lena hat einen neuen Beitrag "C.haos&Order stellt sich vor," geschrieben. 19.10.2015

      Hallo Chaos&Order, von mir ein herzliches Willkommen bei uns!

    • Lena hat einen neuen Beitrag "Step by Step" geschrieben. 19.10.2015

      Bin vom Termin wieder zurück. Meine Kids, die seit heute Ferien haben, sind da gerade aufgestanden :)

      Eine letzte Ladung Wäsche läuft schon - dies sollte dann für die nächsten Tage auch erst einmal wieder reichen.
      Ich habe eben den Computer hochgefahren, um meine Büroarbeiten an meinem frisch aufgeräumten Schreibtisch zu starten: da wurde der ganze Bildschirm hellblau, eine mir nicht bekannte Fehlermeldung tauchte auf und der Computer fuhr auch schon wieder herunter. Beim Neustart läuft jetzt alles - aber Lena hat jetzt umdisponiert: erst einmal werden sämtliche relevanten Daten gesichert, dann geht es mit den anderen Arbeiten weiter. Früher hätte mich soetwas völlig aus dem Konzept gebracht, aber ich merke gerade heute deutlich die Veränderung, die sich bei mir eingestellt hat: Ich kann jetzt so ein Problem und die daraus folgenden Aufgaben einfach in meine To-Do-Liste integrieren, verschiebe nicht ganz so dringende Aufgaben nach hinten bzw. morgen und plane auch die Pausen schon ein. Das läßt mich gleich viel ruhiger an die Sache mit dem Computer herangehen.

      So let`s go.....

    • Lena hat einen neuen Beitrag "Ich gebe nicht auf...jetzt gehts los" geschrieben. 18.10.2015

      Liebe numi, danke für Deine klaren Worte: Du hast vollkommen recht, es kommt entscheidend auf unsere Selbstmotivation an. Und hier merke ich bei mir selbst, wie ich langsam aber sicher Fortschritte mache. Und ich bin dankbar dafür, dieses Forum mit seinen tollen Mitstreiterinnen gefunden zu haben - unser gegenseitiger Austausch ist mir sehr wichtig und hilft mir "dranzubleiben".

      Liebe Angie, auch wenn ich immer noch nicht ganz checke, was wirklich passiert ist: ich merke, wie sehr Dich dies alles mitnimmt . numi hat nun geschrieben, wir mögen es bitte gut sein lassen ( wahrscheinlich um einen Abschluss finden zu können). Das fällt zwar bestimmt schwer, solange es noch in einem drin " brodelt" Aber vielleicht hilft ja als eine Maßnahme. eine Nacht darüber zu schlafen und dann das Ganze noch einmal neu zu überdenken ? Ich jedenfalls freue mich immer von Dir zu hören und würde mich freuen, wenn wir uns weiterhin gegenseitig unterstützen würden. Und ich bin mir nicht sicher, ob der Aufklärungswunsch (Hintergründe zu numis Ausscheiden zu erfahren) da nicht irgendwann kontraproduktiv werden kann (wenn er zu stark im Vordergrund steht)....Trotz allem eine gute Nacht :)

    • Lena hat einen neuen Beitrag "Step by Step" geschrieben. 18.10.2015

      Hallo Carry,
      der Kuchen ist gut verputzt worden - aber ein kleiner Rest ist noch da, schicke ich Dir gerne rüber :)

      Die dritte Ladung Wäsche hängt jetzt auch auf der Leine.
      Im Arbeitszimmer habe ich mich für eine andere Aufräumarbeit -nämlich meinen Schreibtisch- entschieden: weil es mir die letzten Tage nicht so gut ging, hatte ich vieles auf kleine Zettelchen geschrieben (Telefonnotizen etc.). Diese habe ich sortiert und in die richtigen Hefter abgelegt bzw. Termine in meinen Kalender notiert. Auch sonst alles auf Vordermann gebracht: so kann ich gut strukturiert in die neue Woche starten. Da ich gleich morgen um 8.00 Uhr einen beruflichen Termin habe (und daher um 7.00 Uhr das Haus verlassen muß), wirkt der jetzt leergefegte Schreibtisch richtig beruhigend auf mich...

      Jetzt ist bei mir aber auch endgültig Feierabend, gleich noch ein wenig Fernsehen und dann rechtzeitig ins Bett :)

    • Lena hat einen neuen Beitrag "Step by Step" geschrieben. 18.10.2015

      Käsekuchen ist gerade fertig geworden - ein leckerer Duft hier im Haus! Muß jetzt noch ein wenig abkühlen, dann können wir übergangslos vom Brunchen zum Kaffeetrinken übergehen.

      Dritte Ladung Wäsche läuft.....

    • Lena hat einen neuen Beitrag "Lebensqualität verbessern" geschrieben. 18.10.2015

      Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir :)

    • Lena hat einen neuen Beitrag "Bitte berichtet von Eueren Erfahrungen!!!" geschrieben. 18.10.2015

      Hallo Bibiana, ich schließe mich Carry an: zunächst einmal würde ich mich an eine kostenlose Rechtsberatung wenden wie den Mieterschutzverein. Vielleicht gibt es in Deinem Bundesland auch Beratungshilfescheine vom Amtsgericht für eine kostenlose Erstberatung bei einem Rechtsanwalt?

      Und dann würde ich mir vielleicht überlegen, was genau Dein Ziel ist: in diesem Haus wohnen bleiben (Vorteile/Nachteile?). Oder sich örtlich verändern? Denn ich habe bei mir z.B. immer gemerkt, dass ich dann, wenn ich ein Ziel vor mir sehe, auch sehr viel handlungsfähiger bin.
      LG

    • Lena hat einen neuen Beitrag "Step by Step" geschrieben. 18.10.2015

      Ach ja, und zweite Ladung Wäsche läuft....

    • Lena hat einen neuen Beitrag "Step by Step" geschrieben. 18.10.2015

      Ja Angie, danke für Deine Ermahnung, die Pausen nicht zu vergessen - kommt bei mir ja das eine oder andere Mal vor...

      Die Wustecke im Wohnzimmer ist jetzt schön aufgeräumt. Zwischendurch lecker brunchen mit der Familie (haben die Männer gezaubert). In der Ecke, die ich aufgeräumt habe, fand ich -was ich irgendwie ganz witzig fand- Hefte eines Zeitschriftenmagazins aus dem Jahr 2005, welche meinem Mann gehören. Ich sprach mit ihm darüber, diese jetzt auf dem Dachboden zu verstauen, da er darin ja nicht mehr lese - er war schließlich damit einverstanden. Man sah aber recht deutlich seinen inneren Widerstand gegen diese Veränderung - und das erinnerte mich sehr deutlich an mich selbst und meine Reaktionen, wenn mein Mann mich früher auf den Zustand meines Arbeitszimmers angesprochen hatte (was jetzt gar nicht mehr passiert - der Fortschritt dort ist also wohl auch für ihn sichtbar, freu).

      Nach der Lesepause hier im Forum geht es weiter mit dem Kuchen, soll ja bis heute nachmittag fertig sein :)

    • Lena hat einen neuen Beitrag "Step by Step" geschrieben. 18.10.2015

      Heute war ich schon richtig fleißig - auch wenn man es nicht sieht :) Ich habe eine Stunde lang meinen Computer "aufgeräumt", alte Dateien entweder gelöscht oder neu sortiert. Auch diese nichtsichtbare Unordnung muss ja mal erledigt werden, das bot sich an einem grauen Oktobermorgen, an dem meine Männer entweder noch schliefen oder "chillten" einfach einmal an.

      Ansonsten habe ich noch vor:
      -Wäsche waschen
      -Karton Arbeitszimmer 30 Minuten sortieren
      -eine Wustecke im Wohnzimmer leeräumen
      -einen Kuchen zaubern (Belohnung: essen)

      Euch einen schönen Sonntag♥

    • Lena hat einen neuen Beitrag "Ich gebe nicht auf...jetzt gehts los" geschrieben. 18.10.2015

      Liebe Angie, mir fehlen numis hilfreichen Kommentare auch! Aber gerade gestern klangen Du und Schlampinchen so motiviert (und für mich motivierend) zusammen

      Ich habe heute trotz "Familiensonntag" einiges auf meiner Liste abzuhaken, was hier leider die letzten Tage liegengeblieben ist. Dabei habe ich mich sehr von Dir und Schlampinchen gestern anstecken lassen :)

      Dir einen schönen Sonntag und LG

Sie haben nicht die nötigen Rechte, um diesem Mitglied eine Private Nachricht zu senden.
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.
Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag, an dem du die hundertprozentige Verantwortung für dein Tun übernimmst.

Messie Syndrom  Hilfe  Selbsthilfe Gruppe  Telefon Verband Hotline Therapie Ausbildung Berlin Hamburg  München  Köln  Frankfurt am Main  Stuttgart Düsseldorf  Dortmund  Essen  Leipzig  Bremen  Dresden  Hannover  Nürnberg Duisburg Bochum Wuppertal Bielefeld Bonn Münster Mannheim Augsburg Wiesbaden Gelsenkirchen Mönchengladbach Braunschweig Chemnitz Kiel Aachen Halle Magdeburg Freiburg Krefeld Lübeck Obernhausen Erfurt Mainz Rostock Kassel Hagen Hamm Saarbrücken Mühlheim Potsdam Ludwigshafen Oldenburg Leverkusen Osnabrück Solingen Heidelberg Herne Neuss Darmstadt Regensburg Ingolstadt Würzburg Fürth Wolfsburg Offenbach Ulm Heilbronn Pforzheim Göttingen Bottrop Trier Recklinghausen Reutlingen Koblenz Jena Remscheid Erlangen Moers Siegen Hildesheim Salzgitter Zürich Bern Basel Wien Graz Linz Salzburg Innsbruck Schweiz Österreich



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen