Versuch in ein neues Leben

  • Seite 41 von 59
17.09.2015 18:31
avatar  ( gelöscht )
#201
Gast
( gelöscht )

Therapie hilft mir nicht weiter, meinte der Typ.

Antriebsstörung ist keine anerkannte Störung oder Krankheit. Du könntest ein Achtsamkeitstraining probieren, eine professionelle Selbstmanagement-Therapie oder eine kognitive Verhaltenstherapie. Einfach mal so pauschal zu entscheiden, dass dir die Therapie nix bringt, finde ich persönlich unprofessionell von dem Typ. Er hat aber insofern Recht, dass du "handfeste" positive, d.h. deine Lebensqualität verbessernde, dich aus der Isolation herausführende Einflüsse in deinem Leben brauchst - und die gibt es nicht durch die Therapie, sondern woanders. D.h. das, was er zu tun vorschlägt ist richtig, aber eine Kombination wäre sicher nicht so falsch, dass man das so aus dem Hüftgelenk geschossen ablehnen oder ausschließen sollte.

Was ich brauche ist wohl etwas handfestes wo ich mehr raus muß Tagesklinik oder da ist noch eine Stelle nennt sich BuB. Kennt das einer?

Tagesklinik heißt halt, du gehst tags hin, und schläfst abends daheim
BuB ist wohl das Angebot der Caritas:

http://www.caritas-dorsten.de/ich-suche-...kemenschen/bub/

Erfahrungen habe ich mit beidem nicht, verkehrt ist sicher auch beides nicht. Du musst auch meiner Meinung nach mal wirklich was anderes in deinem Leben erleben, als immer nur deine Bude.


 Antworten

 Beitrag melden
27.09.2015 20:42
avatar  Angie1961 ( gelöscht )
#202
An
Angie1961 ( gelöscht )

Hallihallo Barbara, wie geht es dir......lg Angie


 Antworten

 Beitrag melden
27.09.2015 20:53
avatar  Barbara Bruchhäuser ( gelöscht )
#203
Ba
Barbara Bruchhäuser ( gelöscht )

Halli Hallo Angie, es läuft zur Zeit nicht viel. Ich habe einen totalen durchhänger. Mit Therapie wirds wohl nichts. Dafür habe ich die Anträge für betreutes wohnen unterschrieben. Was soll ich noch groß sagen. Ich muß mich diese Woche wieder in den Hintern treten, das es mal wieder weiter geht. Wenn da nur nicht die vielen Müllsäcke wären die man so schnell nicht wegbekommt.
LG Barbara


 Antworten

 Beitrag melden
27.09.2015 21:01
avatar  Angie1961 ( gelöscht )
#204
An
Angie1961 ( gelöscht )

Hallo Barbara, ich glaub ich schick dir ein bißchen Energie und Mut von mir zu dir, Kopf hoch, es wird sicher alles gut, was heißt betreutes Wohnen, musst du dazu umziehen oder bekommst du Hilfe zu Hause.....lg Angie


 Antworten

 Beitrag melden
27.09.2015 21:13
avatar  Barbara Bruchhäuser ( gelöscht )
#205
Ba
Barbara Bruchhäuser ( gelöscht )

Nein Angie, umziehen muß ich dafür nicht. Die stehen einem mit zur Seite, wenn man nicht so zurecht kommt Ich kann das nicht so gut erklären. Die helfen auf jeden Fall im Leben wieder klar zu kommen weiß noch nicht alles. Jedenfalls hoffe ich mit deren Hilfe wieder ein bißchen Struktur rein zu kriegen.
LG Barbara


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!